Abo
  • Services:
Anzeige

Immer mehr Online-Einkäufer in Deutschland

Global E-Commerce Studie von TNS Emnid

Nicht nur die Zahl der E-Commerce-Studien wächst beständig, sondern - wenn es nach TNS Emnid geht - auch die Zahl der Online-Einkäufer in Deutschland. Laut Studie soll sie in den vergangenen zwölf Monaten um 11 Prozent auf 28 Prozent gestiegen sein.

Anzeige

Nach den Ergebnissen der Studie haben 10 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung oder 28 Prozent der deutschen Internetnutzer im vergangenen Monat online eingekauft. Lag der Anteil der Online-Einkäufer gemessen an der deutschen Gesamtbevölkerung noch vor einem Jahr bei fünf Prozent, so hat er sich jetzt auf zehn Prozent verdoppelt. Die Internetnutzung soll in Deutschland um acht Prozentpunkte von 28 Prozent im Jahre 2000 auf nunmehr 36 Prozent gestiegen sein.

Mit der Übermittlung ihrer Kreditkartennummer oder anderen sicherheitsrelevanten Daten sollen die Deutschen allerdings beim Online-Waren- oder Dienstleistungseinkauf mehr als zurückhaltend sein. 71 Prozent der deutschen Internetnutzer, die noch nicht online einkauft haben, seien besorgt, wenn es um die Weitergabe dieser persönlichen Daten via Internet gehe. Ferner gaben 70 Prozent dieser befragten Gruppe von Internet-Nutzern auf die Frage nach möglichen Gründen nicht im Internet einzukaufen an, im Offline-Laden ein höheres Einkaufserlebnis zu haben.

Die Ergebnisse für Deutschland sind Bestandteil des Global E-Commerce Reports 2001, den TNS Emnid in diesem Jahr zum zweiten Mal vorlegt und der über 42.000 repräsentative Interviews aus insgesamt 36 Länder zusammenfasst. Um 50 Prozent (von 10 in 2000 auf 15 Prozent in 2001) ist nach den vorliegenden Ergebnissen die Zahl der Internetnutzer in den untersuchten Ländern gestiegen, die, verglichen mit dem Zwölf-Monatszeitraum vor einem Jahr, online eingekauft haben.

Mit 42 Prozent sollen Bücher das am häufigsten von Deutschen online gekaufte Produkt sein. Musik und CDs würden zu 25 Prozent online nachgefragt und eingekauft. Danach folgen laut Studie elektronische Geräte (23 Prozent), Kleidung (21 Prozent) und PC-Hardware (15 Prozent).

TNS Emnid erwartet einen weiteren Zuwachs beim E-Commerce in Deutschland, da nach den Ergebnissen 30 Prozent der deutschen Internet-Nutzer planen würden, in den nächsten sechs Monaten online einzukaufen. "Anbieter von Online-Shops könnten ihren Erfolg weiter steigern, wenn sie die sicherheitsrelevanten Aspekte intensiver verfolgen und dem Online-Kunden ein spürbareres Einkaufserlebnis vermitteln würden", so Frank Wagner von TNS Emnid.

In Deutschland führte eMind@emnid, die Internetforschung von TNS Emnid, die Interviews für den Global E-Commerce Report 2001 durch. Der vollständige Bericht der Studie kann unter www.tnsofres.com/ger2001 eingesehen werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Daimler AG, Neu-Ulm
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    ManMashine | 07:03

  2. Re: Markt/Individuum vs. Natur

    techster | 06:54

  3. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:53

  4. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  5. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel