Abo
  • Services:
Anzeige

Sauerstoff versorgt Handys und PDAs mit Strom (Update)

Ladegerät übernimmt Akku-Aufladung ohne Zugang zum Stromnetz

Die Firma Electric Fuel bietet ein Akku-Ladegerät an, das die Stromzellen diverser PDA- und Handy-Modelle in Notfällen auch ohne Steckdose aufladen kann. Der Instant Power Charger nutzt dazu den Sauerstoff in der Luft, um die Akkuzellen mit Strom zu versorgen.

Anzeige

Instant Power Charger
Instant Power Charger
Der Instant Power Charger funktioniert dabei mit den meisten Akku-betriebenen PalmOS-PDAs und PocketPCs und unterstützt auch schon die neuen Palm-Modelle m500 und m505. Der Palm IIIc mit Farb-Display wird hingegen nicht unterstützt. Man kauft das Gerät jeweils mit einem für das Zielgerät passenden Adapter. Zusätzlich zu den PDA-Modellen bietet der Hersteller das Ladegerät auch mit Adaptern für die meisten verbreiteten Handy-Modelle an.

Sauerstoff-Zufuhr aktiviert das knapp 5 x 5 cm kleine und 85 Gramm leichte Ladegerät, das Zellen aus Zink enthält, die dann durch chemische Reaktion mit Sauerstoff Strom liefern. Die Stromzufuhr soll für drei Akkuladungen ausreichen. Der Preis für eine solche Patrone liegt bei 39,95 DM. Darin enthalten ist auch eine luftdichte Tasche, in der man die Patrone zwischen den Ladevorgängen aufbewahren kann. Nachlade-Patronen kosten 24,95 DM und reichen dann wieder für drei Akku-Ladungen.

In Deutschland kann man den Instant Power Charger bei DNT für zahlreiche Handys und PDAs bestellen.


eye home zur Startseite
sldf 15. Nov 2001

Noch eine Möglichkeit: Ein kleiner Generator den man sich mit 2 Kanülen setzt und der...

ip (Golem.de) 03. Jul 2001

Hallo nochmal, wie wir jetzt aus den USA erfahren haben, ist das in der Tat der Haupt...

ip (Golem.de) 02. Jul 2001

Hallo, um so besser. Auf der Homepage von Electric Fuel war leider nichts zu finden und...

Günter Michel 02. Jul 2001

Hallo ihr da drausssen, es ist falsch, dass es in Deutschland keinen Vertrieb für das...

Udo 29. Jun 2001

Da hat aber jemand zu viel Matrix gesehen :-) Udo



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Gaggenau
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart
  4. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Firmen-Shuttle Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden
  2. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  3. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Backup?

    teenriot* | 17:45

  2. Re: Der hat !!Killer!! im Namen, den muss ich...

    Arsenal | 17:43

  3. Kann das nicht auch strategie sein?

    teleborian | 17:43

  4. Qi kompatibel?

    McWiesel | 17:42

  5. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    Mett | 17:41


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel