• IT-Karriere:
  • Services:

USB2connect 5100 - Weiterer USB-2.0-Host-Adapter von Adaptec

Sechs Schnittstellen zum Anschluss von USB-1.1- und USB-2.0-Geräten

Nachdem Adaptec bereits seit etwas über einem Monat den USB-2.0-Host-Adapter USB2connect 3100 ausliefert, folgt nun der USB2connect 5100, der nicht vier, sondern sechs Schnittstellen bietet. Die USB-2.0-Technologie ist 40-mal schneller (480 MBit/s) als USB 1.1 und bietet volle Abwärtskompatibilität.

Artikel veröffentlicht am ,

USB2connect 5100
USB2connect 5100
Der USB2connect 5100 erlaubt den gleichzeitigen Anschluss von bis zu 127 Geräten, entsprechende Verteiler (Hubs) vorausgesetzt. Die Geräte - alles vom Scanner bis zur externen Festplatte - können, wie von USB gewohnt, ohne Neustart angeschlossen und wieder entfernt werden.

Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Das Paket ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 249,- DM erhältlich. Es enthält ein 3 Meter langes USB-2.0-Kabel, eine USB-2.0-Karte (PCI) mit fünf externen Ports und einem internen Port sowie ein Handbuch. Eine mehrsprachige Version für den europäischen Markt wird laut Adaptec folgen.

Allerdings muss man noch bis Juli warten, wenn man USB-2.0-Geräte an den USB2connect 5100 anschließen will - so man dann welche findet - da erst dann entsprechende Windows-Treiber von Adaptec erhältlich sein sollen. Linux-Treiber sollen laut Adaptec nicht lange auf sich warten lassen. Im Ende Oktober in Deutschland erhältlichen Windows XP sollen USB-2.0-Treiber bereits integriert sein.

Die Verzögerungen von USB haben mittlerweile übrigens einige Hersteller dazu gebracht, ihr Augenmerk eher auf den konkurrierenden IEEE-Standard 1394 (alias FireWire oder i.Link) zu werfen. USB-2.0-fähige Mainboards sucht man derzeit vergebens, während USB 1.1 noch zur Standardausstattung gehört und auch bereits einige Produkte mit Firewire ausgestattet sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /