Abo
  • Services:

Soyo zentralisiert Europa-Geschäft - Zentrale in Oldenburg

Mainboard-Kollektion für Sommer und Herbst angekündigt

Das seit 1985 bestehende Unternehmen Soyo Computer wird zukünftig ganz Europa aus Deutschland versorgen. Damit will der Mainboard-Hersteller schnelleren und flexibleren Vertrieb und Service bieten und sein Wachstum vorantreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Zukünftig wird die Soyo Deutschland GmbH mit Sitz in Oldenburg alle Kunden in ganz Europa mit Vertriebs-, Kredit-/Auftragsbearbeitungs-, Depotlagerungs- und technischen Unterstützungsleistungen versorgen. Entsprechend soll der Mitarbeiterstab in den Bereichen Management, Vertrieb und technischer Service verstärkt werden.

Stellenmarkt
  1. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München

Soyo hofft darauf, neue Vertriebswege und Partnerschaften für seine Produkte und Leistungen zu erschließen. Multinationalen Unternehmen soll die Flexibilität geboten werden, Produkte bei Soyo Deutschland, Soyo USA oder Soyos weltweiter Hauptverwaltung in Taipeh zu bestellen.

Im Rahmen seiner Expansionsaktivitäten wird das Unternehmen in diesem Sommer mehrere neue Mainboard-Designs in Europa auf den Markt bringen. Die neuen Mainboards für AMD-Prozessoren sind SY-K7ADA (ALi-Chipsatz ALiMAGiK, DDR-SDRAM-Unterstützung), SY-K7VTA-PRO (VIA-Chipsatz KT133) und SY-K7 DRAGON (VIA-Chipsatz KT266, DDR-SDRAM, RAID 0/1, Audio, AGP Pro, Ethernet).

Für Intel-Kunden hat Soyo sein neues Mainboard SY-TISU vorgestellt, welches Intels Tualatin unterstützt. Die Platine enthält einen Intel-815EP-Chipsatz und arbeitet mit standardmäßigen SDRAMs. Das Intel-Pentium-4-Mainboard SY-P4ISR will Soyo im Herbst, in Verbindung mit der formellen Vorstellung des Intel-Chipset Brookdale i845 ankündigen. Es wird Intels neuen Socket-478-Pentium-4-Prozessor mit 400 MHz FSB unterstützen und drei 168 Pin SDRAM 3,3V DIMMs fassen.

Die Adresse der europäischen Hauptverwaltung des Herstellers:
Soyo Deutschland GmbH, August-Wilhelm-Kuhnholz-Str.15, D-26135 Oldenburg (Old.), Tel: 49-(0)441-209100, Fax: 49-(0)441-203422.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /