Abo
  • Services:

Caldera will für jede Linux-Desktop-Installation kassieren

Neues Lizenzmodell für Caldera Open Linux Workstation 3.1

Caldera sorgt derzeit für Aufsehen in der Open-Source-Community. Das Linux/Unix-Unternehmen weicht mit seiner neuen Linux-Distribution Open Linux Workstation 3.1 vom bisherigen Lizenzmodell ab. Käufer von Open Linux Workstation 3.1 erhalten nur eine Lizenz für ein einzelnes Desktopsystem.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als bei kommerzieller Software ist es bei Linux-Distributionen üblich, dass die Software ohne lizenzrechtliche Probleme auf beliebig vielen Systemen eingesetzt werden kann. Caldera geht hingegen jetzt andere Wege und erlaubt den Einsatz von Open Linux Workstation nur auf einem System, immerhin unabhängig von der Zahl der Prozessoren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Caldera wird daher mit der Software auch ein "Certificate of License Authenticity" (COLA) ausliefern und erwartet von jedem Kunden, dass dieser für jede Installation ein COLA besitzt.

Auch wenn Open Linux Workstation auf dem Linux-Kernel und zahlreichen Open-Source-Programmen basiere, enthalte das Paket doch einige von Calderas eigenen, proprietären Applikationen sowie anderes urheberrechtlich geschütztes Material, so Calderas Begründung. Auch bietet Caldera keine Upgrades von vorhergehenden eDesktop-Versionen an. Diese sind nur von OpenLinux und OpenLinux eDesktop möglich.

Ausliefern will Caldera Open Linux Workstation 3.1 ab 30. Juni in englischer Sprache; deutsche, japanische und koreanische Sprachversionen sollen später im Jahr folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

Harkpabst... 27. Jun 2001

... ist das ein legitimes Modell, um Geld zu verdienen. Warum auch nicht. Aber genauso...

Karlchen 27. Jun 2001

1. weil moap recht hat 2. Du für ein gleichwertiges Buch zu den Handbüchern von SuSE...

!icoN 26. Jun 2001

Caldera mag zwar viel in seine Distribution reingesteckt haben, aber da sind die doch...

maop 26. Jun 2001

mich auch :)

maop 26. Jun 2001

Weil man SuSE auf viele PC's installieren kann und nicht extra dafür bezahlen muß. Bei...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /