Abo
  • Services:
Anzeige

01051: "Telekom will Wettbewerb ausradieren"

01051 wettert gegen das neue Inkassosystem der Telekom

Harte Töne schlägt 01051 gegen die Deutsche Telekom an. "Die DTAG ist dabei, den gesamten Call-by-Call-Markt mit Kalkül auszuradieren." Der Grund für diese Behauptung liegt im neuen Inkassosystem der DTAG, das jetzt schon im Pilotbetrieb in einigen Städten läuft und ab dem 1.07. bundesweit eingeführt werden soll.

Anzeige

Demnach wird die DTAG ab dem 1.7. nach erfolgreich abgeschlossenem Testbetrieb nur noch die Rechnungen der anderen Carrier schreiben, aber nicht mehr die Mahnungen. Die DTAG mahnt dann nur noch ihren eigenen Betrag. Auf der Mahnung selbst gebe es dafür aber keinen Hinweis, kritisiert 01051.

Außerdem behält die Telekom eingegangene Zahlungen von Kunden viel zu lange, bevor sie diese an die Carrier weiterleitet, so ein weiterer Kritikpunkt der 01051. Teilweise dauert dies bis zu vier Wochen.

"Wir sperren also unsere eigenen Kunden, weil die DTAG behauptet, diese Kunden hätten ihre Rechnung nicht bezahlt. Mittlerweile liegen uns Beweise vor, aus denen hervorgeht, dass diese Kunden sehr wohl rechtzeitig bezahlt haben. Die DTAG leitet nur die eingegangene Zahlung nicht an uns weiter und so behandeln wir diese Kunden völlig zu Unrecht als säumige Zahler", so Wolff.

Eine bundesweite Einführung dieses Inkassosystems würde laut Wolff das Aus für den gesamten Call-by-Call-Markt bedeuten.


eye home zur Startseite
Thomas Kuch 13. Sep 2003

Meine Meinung ist die:Schafft endlich mehr möglichkeiten Komplett zu den Privaten...

HansivonBaden 02. Sep 2001

Das Problem wäre einfach zu lösen. Netzbetreiber A geht zur Telekom:Der mit der Rufnummer...

Borg³ 02. Jul 2001

Hmm. Da hast du mich falsch verstanden - das Telefonnetz ist ja in dem Sinn kein normales...

Megapearl 01. Jul 2001

@Borg³ Wie waere es, wenn wir alles verstaatlichen - Feste Endverbraucherpreise für Waren...

Borg³ 26. Jun 2001

Hier geht es aber nicht um Kumpels, sondern um Geschäftbeziehungen. Und was die Telekom...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodward GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. Meierhofer AG, München, Hannover, Berlin
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. 19,99€
  3. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       

  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    Pornstar | 13:34

  2. Re: Hardware unter Linux bislang nur teilweise...

    ElTentakel | 13:34

  3. Re: Stahl ist doch leichter zu schweißen als Alu...

    thinksimple | 13:33

  4. wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    neocron | 13:32

  5. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    tha_specializt | 13:32


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel