Abo
  • Services:
Anzeige

Casio Pocket-Viewer mit fünfsprachigen Wörterbüchern

PDA-Serie verwendet Casio-eigenes Betriebssystem

Casio bringt im Juli zwei neue Modelle der PDA-Reihe Pocket-Viewer auf den deutschen Markt, die vor allem durch integrierte Wörterbücher auffallen. Damit sollen die beiden Pocket-Viewer PV-S460 und PV-S660 bis zu 1.300 Redewendungen in fünf verschiedene Sprachen übersetzen können und damit ideale Reisebegleiter sein.

Anzeige

Casio PV-S660
Casio PV-S660
Die Pocket-Viewer verstehen dabei die Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch sowie Japanisch und wurden jeweils in spezielle Bereiche wie Flughafen, Hotel, Restaurant und Einkaufen aufgeteilt. Die Worteingabe geschieht über eine in das Display des Pocket-Viewers eingeblendete Soft-Tastatur. Eine Handschrifteneingabe sehen die Casio-Geräte nicht vor.

Die Pocket-Viewer beherrschen ansonsten die üblichen PIM-Funktionen, wie Terminplanung, Addressverwaltung und Aufgabenplanung. Sensitive Daten lassen sich durch Verschlüsselung zudem vor fremden Blicken schützen. Eine Weltzeituhr und eine Quick-Memo-Funktion sind ebenfalls integriert. Die Daten zeigt ein monochromes Display mit einer Auflösung von 160 x 160 Bildpunkten an, das bei Dunkelheit Unterstützung von einer zuschaltbaren Hintergrundbeleuchtung erhält.

Der PV-S660 besitzt freien Speicher für bis zu 30.000 Datensätze, während der kleinere Bruder PV-S460 die Hälfte fasst. Eine Datensynchronisation mit dem PC ist mit der nicht im Lieferumfang enthaltenen Software Outlook von Microsoft möglich. Dem Paket liegt nur ein Synchronisationskabel samt passender Übertragungs-Software bei. Bei einem Gewicht von rund 140 Gramm kommen die Geräte auf Außenmaße von 13,6 x 8,2 x 1,38 cm.

Der Pocket-Viewer PV-S660 soll ab Juli zum Preis von rund 350,- DM erhältlich sein. Zum gleichen Zeitpunkt kommt auch die kleinere Ausführung PV-S460 mit halb so viel Speicher zum Preis von etwa 300,- DM in den Handel.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. ABB AG, Heidelberg
  4. SCHOTT AG, Mainz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-47%) 31,99€
  3. (-60%) 15,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: 3D-gedruckte Objekte würden Menschen...

    Youssarian | 05:08

  2. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  3. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  4. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  5. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel