Abo
  • Services:
Anzeige

Apples Cube vor dem Aus?

Angeblich stellt Apple den Cube ein

In den letzten Wochen mehrten sich die Spekulationen, Apple werde den Cube einstellen. Ausgangspunkt der Spekulationen ist die Tatsache, dass der PowerMac im Würfeldesign bei Distributoren kaum mehr zu haben ist.

Anzeige

Die kolportierten Gründe für die Einstellung liegen vor allem in Mängeln, die Cube-Käufern immer wieder unangenehm aufgestoßen waren. So schaltet sich der Cube auf Grund des ungünstig angebrachten Ein-/Ausschalters mitunter von selbst ein und aus. Aber auch auftretende Risse im Gehäuse des Cube stören.

Selbst wenn Apple die Einstellung des Cube nicht kommentiert, scheinen die Gerüchte sich zunehmend zu bestätigen. Zuletzt kündigte mit Gravis einer der größten deutschen Apple-Händler an, die letzten PowerMac G4 Cubes im Angebot zu haben.

Gravis hat sich eigenen Aussagen zufolge exklusiv Restbestände aus dem deutschen Apple-Markt gesichert und startet eine Abschiedsaktion, in der es den PowerMac G4 Cube DVD ab 2.999,- DM oder inkl. Apple 15" Studio Display zum Preis von 4.399,-DM gibt.


eye home zur Startseite
Nobody-08/15 11. Jan 2008

Stimmt :-)

T.H. 25. Jun 2001

Es sind keine Risse, sondern Nähte, die _zwangsläufig_ bei der Produktion mit Plastik...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  2. USU Business Solutions, Bonn
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. ab 799,90€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: wie funktioniert phase 3?

    mag | 21:02

  2. Re: eh alles Mumpitz...

    Bluejanis | 20:59

  3. Re: Datenschutz

    Tigtor | 20:56

  4. Wie wär's mal wenn

    Keridalspidialose | 20:49

  5. Re: Eine nette idee

    x2k | 20:44


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel