Abo
  • Services:

Focus Digital startet "einzigartige Findmaschine" Netguide

Prestige-Projekt von Focus Digital vor der Feuertaufe

Mit Netguide geht heute um 12 Uhr das als "Qualitätsportal" betitelte und mehrfach verschobene Prestige-Projekt der FOCUS Digital AG online. Alles andere als bescheiden betitelt Focus Digital Netguide die "Findmaschine der Zukunft", die neben Katalog und Suchfunktion Inhalte von Kooperationspartnern enthält.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zentralen Säulen von Netguide bilden augewählte Partner-Contents, ein redaktionell erstellter Katalog mit rund 60.000 Einträgen und die von Fast lizenzierte Suchmaschine. Die Grundlage für die spezielle Verknüpfung der Informationen soll ein semantisches Netz bilden, das Zusammenhänge zwischen Inhalten herstellt. Für den Webkatalog zeichnen rund 150 Journalisten verantwortlich. So soll der Nutzer dank Netguide die besten Websites zu einem Thema in 18 verschiedenen Channels finden.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ACP IT Solutions AG, Hamburg

Mehr als anderthalb Jahre haben laut Focus fast 200 High-End-Programmierer, Journalisten, Designer und Marketingfachleute an diesem von seiner Konzeption und Technologie her völlig neuartigen Konzept eines intelligenten Wegweisers für das Internet gearbeitet. Zum Start will man zudem einen Betrag in zweistelliger Millionenhöhe in Werbung für das neue Produkt investieren.

Geld verdienen soll Netguide mit verschiedenen Inhalteangeboten. Kooperationsverträge bestehen mit über 40 Firmen, die Nachrichten, E-Commerce-Applikationen oder Service-Tools liefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. ab 349€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 39,99€ statt 59,99€

Stef. Blöker 26. Jun 2001

Jo. Nichts gegen das Magazin, aber wenn man liest, wie die "High-End-Programmierer...

Jörg 25. Jun 2001

es ist mit JSP gemacht. was erwartets du schneller? Ne Antwort von dem Server oder...

Geek 25. Jun 2001

Langsam? Kann es sien das es garnicht merh geht?

Barney 25. Jun 2001

Uiuiui... das Ding ist klasse. Ich habs mir angesehen und muss sagen - bahnbrechend. Das...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /