Abo
  • Services:
Anzeige

Verleihung des ersten Grimme Online Award

The winner is...

Die Jurys des ersten Grimme Online Award haben ihre Entscheidungen getroffen: Neun Preise werden vergeben, fünf für den Grimme Online Award und vier für den Förderpreis Grimme Online Award Medienkompetenz. Gewonnen haben neben N-TV auch Harald Schmidt und MTV sowie viele andere Netzangebote.

Anzeige

Den Grimme Online Award TV bekam die Online-Redaktion von N-TV, die Online-Redaktion von Harald Schmidt und die Redaktion von MTV Online. Ein Grimme Online Award Web-TV wurde für die Idee und das Konzept von Bitfilm (www.bitfilm.de) an Aaron Koenig vergeben und auch für die Idee, Redaktion und Moderation von GIGA.DE gab es den Preis.

Der Grimme Online Award Medienkompetenz - gestiftet vom Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW im Rahmen der e-nitiative.nrw - wird für die Idee und das Konzept von eScript (www.zdf.de/events/escript) vergeben. Auch die Redaktion von Online-Forum Medienpädagogik (www.kreidestriche.de) bekam den Preis. Ein weiterer Grimme Online Award Medienkompetenz wurde an politik-digital und an Kidsville (www.kidsville.de) vergeben.

In der Kategorie Grimme Online Award TV-Journalismus wurde kein Preis vergeben. Hier wurden nur wenige Vorschläge eingereicht und keine Nominierungen vorgenommen. Offenbar hat fernsehbezogener Qualitätsjournalismus im Netz (noch) keine Plattform.

Aus einem Kommentar der Jury: "Die Preise werden vergeben auf Grundlage des technischen Status quo, der viele kreative Ansätze immer noch erstickt. Vielleicht wird man in 30 Jahren nur müde lächeln über die Seiten, die nun den ersten Online Award erhalten. Aber wir sind überzeugt, dass erstens Ideen ausprobiert werden müssen und scheitern dürfen; zweitens motiviert es Macher, auf Qualität zu zielen, wenn Ansätze honoriert werden. Dieser Preis war nicht überfällig, aber vielleicht nötig."

Der Grimme Online Award zeichnet - analog zum Adolf Grimme Fernsehpreis - herausragende Online-Angebote aus, die in Bezug zum Medium Fernsehen stehen. Als jährliche Definition von "Qualität im Netz" will der Grimme Online Award bekunden, wie das Medium Internet in Verbindung mit dem Fernsehen hochwertigen Qualitätsansprüchen gerecht werden kann.

Der Grimme Online Award Medienkompetenz prämiert Online-Angebote, die in beispielhafter Weise der Förderung von Medienkompetenz dienen. Er richtet sich an den Online-Nachwuchs und wird von Frau Gabriele Behler, Ministerin für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, überreicht. Frau Behler: "Ich bin davon überzeugt, dass der Grimme Online Award keine Eintagsfliege ist. Ich würde mir wünschen, dass er sich das gleiche Renommee erarbeiten kann, wie der Adolf Grimme Fernsehpreis."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Matty194 | 16:35

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    ul mi | 16:34

  3. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 16:28

  4. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    derdiedas | 16:22

  5. Re: Was mache ich falsch?

    quineloe | 16:22


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel