Abo
  • Services:

Lotus kündigt Workflow 3.0 an

Java API und Unterstützung von XML und SOAP

Lotus hat die Version 3.0 von Lotus Workflow, dem Nachfolger von Lotus Domino Workflow 2.1, angekündigt. Das Produkt verfügt über Java APIs, eine überarbeitete grafische Benutzerschnittstelle und integriert Lotus Sametime. Mit Lotus Workflow 3.0 lassen sich Web-basierende Workflow-Applikationen für E-Business-Anwendungen realisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Lotus Workflow 3.0 ist ein grafisches Prozess-Management-System für die Entwicklung, Optimierung sowie Steuerung von komplexen Geschäftsprozessen, das die in Lotus Domino bereits vorhandenen Workflow-Funktionen erweitert. Die Software verfügt über eine grafische Benutzerschnittstelle, zu der eine Flowchart-ähnliche Design-Umgebung gehört. Auf Grund der vorinstallierten Prozess-Logik lässt sich jeder einzelne Arbeitsschritt planen, vergeben und zurückverfolgen. Die Unterstützung für heterogene Umgebungen soll für den kostengünstigen Einsatz und die schnelle Entwicklung von Workflow-Funktionalitäten sorgen, so Lotus.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal

Auf Grund der Unterstützung von Java APIs, XML und SOAP lassen sich Web-basierende Workflow-Applikationen entwickeln und nun auch in IBM-WebSphere- und IBM-DB2-Umgebungen einsetzen. Mit dem Developers Toolkit können Entwickler die Workflow-Funktionalitäten benutzerspezifisch anpassen. Dadurch lassen sich vorhandene Workflow-Prozesse über Lotus Domino hinaus erweitern.

Die Integration von Lotus Sametime ermöglicht den direkten Nachrichtenaustausch (Instant Messaging) in Echtzeit innerhalb des Workflow-Prozesses. Mit dem Web Viewer kann jetzt auch die Überprüfung des Workflows von einem Web-Browser aus erfolgen. Die Lotus Workflow 3.0-Engine ist ab sofort für Linux-Betriebssysteme erhältlich.

Lotus Workflow 3.0 selbst ist ab dem dritten Quartal 2001 erhältlich. Preise werden kurz vor dem Auslieferungsdatum bekannt gegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /