• IT-Karriere:
  • Services:

dmmv gründet Arbeitskreis "Broadband-Internet"

Ziel: Schaffung von Grundlagen für das Geschäftsfeld Breitband-Internet

Ziel des Arbeitskreises "Broadband" ist es, klassischen Inhalteanbietern wie Musik-, Film- und Fernsehproduzenten und Anbietern wie Online-Diensten sowie Portalbetreibern eine gemeinsame Plattform zur Zusammenarbeit zu bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Mitglieder des neuen Arbeitskreises, u.a. die Deutsche Telekom AG, Intel GmbH, Kabel NRW, Kirch New Media, RTL New Media, wollen gemeinsam eine breite öffentliche Diskussion zum Thema Internet-Breitband-Kommunikation anstoßen, Problemstellungen in diesem Marktumfeld lokalisieren, Lösungsstrategien entwickeln und anbieten.

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

"Nur die gemeinsame Fokussierung auf die inhaltlichen, technischen, rechtlichen und auch organisatorischen Rahmenbedingungen kann die Zukunft dieses Anwendungsfeldes sichern", so Alexander Felsenberg, Vizepräsident und Geschäftsführer des Deutschen Multimedia Verbandes, dmmv e.V.

Der neue Arbeitskreis trifft sich am Dienstag, den 26. Juni 2001 im Rahmen der mecon [2001] - dem Fachkongress für digitale medien - (Koelnmesse). Zentrales Thema des Treffens soll die Vorstellung einer Marktdarstellung sein, die von Teilnehmern des Arbeitskreises erarbeitet wurde.

"Potenziale der breitbandigen Distribution müssen von allen Marktbeteiligten identifiziert und Hemmnisse gemeinsam abgebaut werden - nur in gelebten Breitbandallianzen kann dieser neue Markt erfolgreich gestaltet werden", betonte der Leiter des Arbeitskreises, Hardy Heine, RTL New Media. "Die Verbreitung der so genannten Broadband-Technologie ist ein weiterer wesentlicher Schritt in Richtung Medienkonvergenz. Der Arbeitskreis Broadband hat das Ziel, diesen Schritt durch Förderung des Informationsaustauschs zwischen den Marktbeteiligten - Technologie- und Inhalteanbietern - unterstützend zu begleiten", pflichtete ihm der weitere Arbeitskreisleiter, der Kölner Rechtsanwalt Steffen Wilde, bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /