Abo
  • Services:

Intel-Chef sieht Chancen für Wachstum in Deutschland

Mittelstand muss E-Business besser nutzen

Craig Barrett, President und Chief Executive Officer (CEO) von Intel, hat alle deutschen Unternehmen aufgerufen, verstärkt das Internet als Grundlage für ihre Geschäftstätigkeiten einzusetzen. "Je früher jede Firma das Internet für ihre Geschäfte nutzt, desto höher sind die Chancen für weiteres Wachstum in Deutschland", so Barrett. Große Unternehmen und vor allem der Mittelstand müssten E-Business noch stärker nutzen; Chancen bieten sich laut Barrett vor allem bei der Verbesserung von Geschäftsabläufen sowie der Ausdehnung auf internationale Märkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Barrett äußerte sich heute in München vor Vertretern aus Industrie und Wirtschaft. Deutschland sei eines der führenden Länder in Europa bei der Nutzung des Internets und der Kommunikations-Infrastruktur, so Barrett. Auf dieser Stärke könne und solle Deutschland aufbauen. Während jedoch die großen Unternehmen E-Business rasch eingesetzt hätten, realisierten derzeit lediglich 21 Prozent des Mittelstandes Aufgaben wie Vertrieb, Beschaffung und Logistik über das Internet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Unabhängig von der momentanen globalen wirtschaftlichen Ungewissheit verspiele der Mittelstand große Chancen, wenn er E-Business nicht umfassend einsetzen würde. "Das Internet ist weiterhin ein bedeutender Motor für das wirtschaftliche Wachstum in Europa. Deutschland und seine Unternehmen können durch ihre exzellente Infrastruktur besonders davon profitieren", erklärte Barrett.

Während seiner Rede betonte Barrett den unaufhaltsamen Trend zur digitalen Wirtschaft. Intel treibe dies voran, vor allem durch die Entwicklung von Halbleiter-Architekturen für Computing, Netzwerke und mobile Kommunikation.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /