Abo
  • Services:
Anzeige

RealNetworks präsentiert Copyright-System

RealSystem Media Commerce Suite als Basis für MusicNet

RealNetworks startet mit der RealSystem Media Commerce Suite ein Produktpaket, mit dem sich Musik- und Videodaten in sicherer Form packen und Lizenzen generieren lassen sowie Content sicher ausgeliefert werden kann. Mit dem Paket will Real Plattenfirmen eine umfassende Softwarelösung zum Online-Musikvertrieb an die Hand geben.

Anzeige

Basierend auf RealSystem iQ bietet die RealSystem Media Commerce Suite die Möglichkeit, Musik und Filme auf sichere Weise an die über 200 Millionen Nutzer des RealPlayer auszuliefern. Allerdings hat Real erst etwa 15 Millionen Kopien des RealPlayer ausgeliefert, die auch die Media-Commerce-Suite-Funktionen unterstützen. Die Suite bietet dabei eine offene Schnittstelle für Systeme zum Rechtemanagement und soll Geschäftsmodelle wie den Verkauf, Vermietung, Video-on-Demand sowie Abo-Dienste ermöglichen.

Zum Start der RealSystem Media Commerce Suite kann Real Networks bereits auf prominente Partner verweisen, stellt das Produkt doch die Grundlage für MusicNet dar, den Online-Musik-Abo-Dienst von AOL Time Warner, Bertelsmann, EMI und RealNetworks, der in diesem Jahr starten soll.

Die RealSystem Media Commerce Suite besteht dabei aus vier Produkten:

  • RealSystem Packager - Der RealSystem Packager bereitet bereits codiertes Material für das Streaming und Herunterladen über die RealSystem-iQ-Delivery-Plattform vor. Es verwendet starke Verschlüsselungs-Algorithmen, die die Integrität der Inhalte sicherstellen sollen.
  • RealSystem License Server - Der RealSystem License Server authentifiziert die Inhalte und sichert die entsprechenden Lizenzen bzw. fordert diese an, wenn nötig. Er bietet auch ein Backup, sollte eine Lizenz verloren gehen. Er unterstützt alle Medien und läuft unter HP-UX, IBM AIX, Linux, Sun Solaris und Windows NT/2000.
  • RealSystem Trusted Delivery Plugin - Dies bietet Rechteinhabern die Möglichkeit, vom RealSystem Packager aufbereiteten Content als Stream oder Download über die RealSystem-iQ-Delivery-Plattform auszuliefern.
  • Media Commerce Upgrade für RealPlayer - Das Tool erweitert den RealPlayer um die Fähigkeit zur Online- und Offline-Wiedergabe von sicherem Content.
Zudem führt Real jetzt mit der eXtensible Media Commerce Language (XMCL) eine Sprache ein, die die Kooperation mit verschiedenen Backend-Systemen sicherstellen soll.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Ratbacher GmbH, Augsburg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. ab 436,30€
  3. 699,00€ statt 899,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Es geht vieles - und das schon seit langer...

    MAD_onna | 05:58

  2. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    picaschaf | 05:51

  3. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    DY | 05:40

  4. Re: Wer hat's erfunden?

    recluce | 05:30

  5. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    narfomat | 05:10


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel