Abo
  • Services:

Sony und Sega kooperieren bei PlayStation-2-Spielen

Vertrieb von Sega-Spielen durch Sony

Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) und Sega Corporation (SEGA) haben ein exklusives Vertriebsabkommen über zunächst sieben Software-Titel für die PlayStation 2 getroffen. Darunter sind bekannte und erfolgreiche Spiele wie etwa Space Channel 5, Virtua Fighter 4 und Ecco the Dolphin.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony wird die Software herstellen und in allen PAL-Gebieten vertreiben und vermarkten. Zudem ist Sony auch für die Lokalisierung in fünf europäischen Ländern verantwortlich. Head Hunter und Ecco the Dolphin sollen noch vor Weihnachten für PlayStation 2 erscheinen, die anderen Titel folgen später. Weitere Programme werden laut Sony voraussichtlich noch in diesem Jahr angekündigt.

"Nachdem bereits auf der E3 in Los Angeles exklusive Software-Titel von CapCom, Codemasters, Eidos, Disney Interactive, Konami und Square angekündigt wurden, bewerten wir das Abkommen mit SEGA als Meilenstein für SCED, da gerade SEGA sehr erfolgreiche Softwareprodukte entwickelt", kommentiert Manfred Gerdes, Geschäftsführer von Sony Computer Entertainment Deutschland, das Vertriebsabkommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

nyx 05. Jul 2001

Nicht so pessimistisch... SEGA hat schon immer markttechnisch Versagt, was Hardware...

WE TELL YOU WHY! 02. Jul 2001

Ich könnte kübeln... Da sträubt sich bei mir als Sega - Fan alles, was geht! Für mich hat...

resonic 21. Jun 2001

naja ich finde es gibt auf der PS2 doch schon recht viele gute titel. GT3, ZOE oder RR5...

Sucker 21. Jun 2001

Fände ich auch schon, zumal es mit Sonic dann endlich mal ein gutes Spiel für die PS2...

Sampaguita 21. Jun 2001

Die Kooperation könnte Sony eine Reihe von guten Games für die PS2 bringen, woran derzeit...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /