Abo
  • Services:
Anzeige

Infineon leidet unter schwachem Speicher- und Mobilfunkmarkt

Hoher Lagerbestand und sinkende Preise bei Speicher-und Mobilfunkchips

Infineon Technologies AG erwartet ein deutlich schlechteres Ergebnis für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2001. Vor allem der Preisverfall und einmalige Abschreibungen auf Lagerbestände werden, bedingt durch eine weiter verschlechterte Situation des Halbleitermarktes, einen negativen Einfluss auf das Geschäftsergebnis von Infineon im dritten Quartal haben, so das Unternehmen.

Anzeige

Infineon rechnet daher mit einem Umsatzrückgang gegenüber dem Vorquartal um bis zu 30 Prozent und einem Verlust vor Steuern und Zinsen von bis zu 600 Millionen Euro.

Seit der Bekanntgabe der Ergebnisse von Infineon für das zweite Quartal am 24. April 2001 habe sich die Situation in der Halbleiterindustrie weiter verschlechtert. Führende Marktanalysten hätten ihre Wachstumsprognosen für den Halbleitermarkt inzwischen weiter gesenkt und sagen derzeit negative Wachstumsraten von bis zu 20 Prozent für dieses Kalenderjahr vorher. Diese weiterhin schwierigen Marktbedingungen haben seit April die meisten Geschäftssegmente von Infineon betroffen:

  • Der Mobilfunkmarkt bleibt auch weiter schwer vorhersehbar, derzeit zeichne sich keine Wiederbelebung der Nachfrage nach Mobiltelefonen ab. Da wichtige Kunden Aufträge verschoben beziehungsweise storniert haben, steigen im laufenden Quartal die Lagerbestände von Infineon und die Umsatzzahlen sinken.
  • Nach dem sehr schwierigen zweiten Quartal in einem weiterhin schlechten Marktumfeld sind die Preise für Speicherbausteine weiter stark gefallen. Durchschnittliche Preise für 256-Mbit-DRAM-Äquivalente auf dem Spotmarkt sind seit dem 31. März 2001 um etwa 30 Prozent gesunken. Die Nachfrage, besonders im PC-Markt, sei schwächer als erwartet und habe daher höhere Lagerbestände zur Folge.
  • In den Bereichen Sicherheits- und Chipkarten-ICs sowie Drahtgebundene Kommunikation werden derzeit ebenfalls Aufträge storniert. Auf Grund der sinkenden Nachfrage stehen die Preise unter starkem Druck.
Infineon habe geeignete Maßnahmen ergriffen, um den Herausforderungen des derzeitigen Marktumfeldes zu entsprechen. Das Unternehmen hat bereits die Investitionen für das laufende Geschäftsjahr von 2,8 Milliarden Euro auf 2,3 Milliarden Euro zurückgenommen. Für das kommende Geschäftsjahr 2002 (ab 1.10.2001) wird Infineon ursprünglich geplante Investitionen um mehr als eine Milliarde Euro kürzen. Neben den bereits gestarteten Kostensenkungsprogrammen schafft Infineon derzeit keine neuen Stellen und besetzt durch Fluktuation freiwerdende Positionen nicht wieder.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  2. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  3. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  4. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  5. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  6. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  7. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  8. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  9. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  10. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau...

    bark | 08:01

  2. Re: Scharnier

    ranzassel | 08:01

  3. Re: Stahl ist doch leichter zu schweißen als Alu...

    GangnamStyle | 07:58

  4. Re: Update-Politik

    david_rieger | 07:54

  5. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    exxo | 07:54


  1. 07:59

  2. 07:46

  3. 07:34

  4. 07:23

  5. 21:08

  6. 19:00

  7. 18:32

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel