Forum über Recht und Sicherheit von Open-Source-Software

Auf dem LinuxTag in Stuttgart: Sichere Open-Source-Software

Gemeinsam mit dem LinuxTag e.V. und der Messe Stuttgart veranstaltet die Kanzlei esb Rechtsanwälte das "Forum Recht und Sicherheit von Open-Source-Software" auf dem diesjährigen LinuxTag. Das Themenspektrum der angebotenen Vorträge reicht von Rechts- und Haftungsfragen bis zu einem Sicherheitsvergleich von Open-Source-Software und ihrer proprietären Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der zunehmenden Bedeutung von freier bzw. Open-Source-Software in der IT-Welt rückt neben den technischen Fragen auch die rechtliche Einordnung von Open-Source-Software in den Mittelpunkt des Interesses. "Ohne die notwendige Rechtssicherheit wird der wirtschaftliche Erfolg von Open-Source-Systemen, wie dem GNU/Linux-Betriebssystem, nachhaltig ausgebremst", erläuterte Ulrich Emmert von der Kanzlei esb Rechtsanwälte.

Stellenmarkt
  1. Business Analysts (m/w/d) für Projektarbeit
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) - Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
Detailsuche

So beschäftigt sich ein Vortrag mit der Frage, ob und wie die Lizenz der Freien Software, die GNU General Public License (GPL), mit deutschem Recht vereinbar ist. Doch auch Haftungsrisiken von Open-Source-Software und die Strafbarkeit von Hacker-Attacken stehen auf dem Programm.

Als besondere Attraktion ist ein Live-Hack-Angriff auf ausgewählte Rechner im Messe-Netzwerk mit anschließender rechtlicher Bewertung geplant. "Unser Forum bietet erstmals die ganzheitliche Verknüpfung von Technik und Recht", erklärte Emmert.

Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung soll die Podiumsdiskussion zum Thema "Open Content" am Sonntag, den 8. Juli 2001 ab 11.00 Uhr darstellen. "Nach den aktuellen Diskussionen rund um Napster & Co. erörtern wir auf dem Podium die Frage, wie sich die Idee der Freien Software auf andere Bereiche, wie zum Beispiel den Musikmarkt, übertragen lässt", so Oliver Zendel, Vorsitzender des LinuxTag e.V.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der LinuxTag e.V. hat als Demonstrationsobjekt eine CD produziert, die nur Lieder mit einer OpenMusic-Lizenz enthält. Diese CD erscheint pünktlich zum LinuxTag im Juli.

Der LinuxTag findet vom 05.- 08.07.2001 im Messe- und Kongresszentrum Stuttgart statt. Der LinuxTag wendet sich an ein breites Publikum, das von Neugierigen und Umsteigern über GNU/Linux-Fans mit gediegenen Kenntnissen bis zu IT-Experten aus Wirtschaft und Industrie reicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Michael Schmid 20. Jun 2001

windinux ist eher eine Anti-Fanatismus-Website, denn so, wie sich da die Linux-Gemeinde...

Stef. Blöker 20. Jun 2001

Ich hoffe du weißt, dass Windinux eine Pro-Linux-Website ist!

Michael Schmid 20. Jun 2001

Guten Tag. Solange niemand kommerziell verantwortlich gemacht werden kann, falls in einer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis
     
    Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis

    Das hochwertige Tablet von Samsung ist bei Amazon während der Last Minute Angebote um 135 Euro reduziert. Außerdem: Apple und die Galaxy Watch 3.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. USA: Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz
    USA
    Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz

    US-Präsident Joe Biden plant ein Bündnis gegen China und Russland sowie weitere technische Blockaden. Die EU will die Einheit des Internets nicht gefährden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /