Abo
  • Services:
Anzeige

Forum über Recht und Sicherheit von Open-Source-Software

Auf dem LinuxTag in Stuttgart: Sichere Open-Source-Software

Gemeinsam mit dem LinuxTag e.V. und der Messe Stuttgart veranstaltet die Kanzlei esb Rechtsanwälte das "Forum Recht und Sicherheit von Open-Source-Software" auf dem diesjährigen LinuxTag. Das Themenspektrum der angebotenen Vorträge reicht von Rechts- und Haftungsfragen bis zu einem Sicherheitsvergleich von Open-Source-Software und ihrer proprietären Konkurrenz.

Anzeige

Mit der zunehmenden Bedeutung von freier bzw. Open-Source-Software in der IT-Welt rückt neben den technischen Fragen auch die rechtliche Einordnung von Open-Source-Software in den Mittelpunkt des Interesses. "Ohne die notwendige Rechtssicherheit wird der wirtschaftliche Erfolg von Open-Source-Systemen, wie dem GNU/Linux-Betriebssystem, nachhaltig ausgebremst", erläuterte Ulrich Emmert von der Kanzlei esb Rechtsanwälte.

So beschäftigt sich ein Vortrag mit der Frage, ob und wie die Lizenz der Freien Software, die GNU General Public License (GPL), mit deutschem Recht vereinbar ist. Doch auch Haftungsrisiken von Open-Source-Software und die Strafbarkeit von Hacker-Attacken stehen auf dem Programm.

Als besondere Attraktion ist ein Live-Hack-Angriff auf ausgewählte Rechner im Messe-Netzwerk mit anschließender rechtlicher Bewertung geplant. "Unser Forum bietet erstmals die ganzheitliche Verknüpfung von Technik und Recht", erklärte Emmert.

Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung soll die Podiumsdiskussion zum Thema "Open Content" am Sonntag, den 8. Juli 2001 ab 11.00 Uhr darstellen. "Nach den aktuellen Diskussionen rund um Napster & Co. erörtern wir auf dem Podium die Frage, wie sich die Idee der Freien Software auf andere Bereiche, wie zum Beispiel den Musikmarkt, übertragen lässt", so Oliver Zendel, Vorsitzender des LinuxTag e.V.

Der LinuxTag e.V. hat als Demonstrationsobjekt eine CD produziert, die nur Lieder mit einer OpenMusic-Lizenz enthält. Diese CD erscheint pünktlich zum LinuxTag im Juli.

Der LinuxTag findet vom 05.- 08.07.2001 im Messe- und Kongresszentrum Stuttgart statt. Der LinuxTag wendet sich an ein breites Publikum, das von Neugierigen und Umsteigern über GNU/Linux-Fans mit gediegenen Kenntnissen bis zu IT-Experten aus Wirtschaft und Industrie reicht.


eye home zur Startseite
Michael Schmid 20. Jun 2001

windinux ist eher eine Anti-Fanatismus-Website, denn so, wie sich da die Linux-Gemeinde...

Stef. Blöker 20. Jun 2001

Ich hoffe du weißt, dass Windinux eine Pro-Linux-Website ist!

Michael Schmid 20. Jun 2001

Guten Tag. Solange niemand kommerziell verantwortlich gemacht werden kann, falls in einer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel