Abo
  • Services:

Spieletest: Sudden Strike Add-On - Total War

Neue historische und fiktive Missionen für Sudden Strike

Von INtex Publishing kommt eine Add-On-CD für das Strategiespiel Sudden Strike von CDV Software Entertainment, das im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Als Installationsvoraussetzung ist das von CDV herausgegebene Sudden Strike Forever Add-On notwendig.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Total War beinhaltet 24 neue Missionen mit den unterschiedlichsten Zielen. Teilweise sind die Spielaufgaben an historische Situationen wie die Erstürmung der belgischen Festung Eben Emael durch Fallschirmjäger oder die Schlacht bei Kursk/Orel angelehnt, teilweise orientieren sich die Missionen an filmischen Vorlagen wie "Der Adler ist gelandet", bei dem es um die fiktive Ermordung von Churchill geht.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch der Festungskampf bei Abwehrschlachten an der Ostfront oder die Bombardierung von V2-Forschungsanlagen in Peenemünde, das Unternehmen Seelöwe (Invasion Englands) oder die alliierte Landung in der Normandie können mit dem Add-On nachvollzogen werden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben dem Geschehen aus dem zweiten Weltkrieg ist auch die Schlacht um Verdun im ersten Weltkrieg nachgebildet sowie eine Mission im Irak mit einem modifizierten Panzer, der den US-Tank M1A1 Abrahams symbolisieren soll. Hier beginnt die Mission mit dem Abwurf einer irakischen Atomwaffe.

Screenshot #4
Screenshot #4
Die Missions-CD beinhaltet das angesprochene doppelte Dutzend Missionen auf insgesamt 19 Karten und besteht aus einer CD, die für 49 DM im Handel erhältlich ist.


Fazit:
Die liebevoll zusammengestellten Missionen machen Spaß und sorgen für eine lang anhaltende Motivation. Makabre Einsätze wie etwa die KZ-Befreiung, bei der Massenerschießungsszenen vorkommen, hätten aber problemlos weggelassen werden können. Ob diejenigen Missionen, die an reale historische Vorkommnisse anknüpfen, wirklich korrekt nachgebaut wurden, lässt sich allerdings nicht kontrollieren. Besonders die militärische Stärke der jeweiligen gegnerischen Seite darf bei manchen Missionen bezweifelt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  3. 49,99€/59,99€

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /