Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe mit 25 Prozent Gewinnzuwachs

Adobe legt Ergebnis für 2. Quartal 2001 vor

Adobe hat die Geschäftszahlen für das am 1. Juni zu Ende gegangene zweite Bilanzquartal 2001 vorgelegt. Das Unternehmen erwirtschaftete mit 344,1 Millionen US-Dollar ein Umsatzplus von 15 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum (300,1 Millionen US-Dollar). Mit 121,5 Millionen US-Dollar ergibt sich beim Betriebsgewinn ein 25-prozentiger Zuwachs im Jahresvergleich (97 Millionen US-Dollar).

Anzeige

Trotz der weiterhin schwierigen Marktlage konnte Adobe Systems damit das für Q2 gesteckte Ziel erreichen. Beim Umsatz legte der Software-Hersteller rund 5 Prozent zu, beim Gewinn mehr als 2 Prozent. Aus der Bilanz ergibt sich für das abgelaufene Quartal ein Pro-forma-Gewinn pro Aktie von 0,34 US-Dollar.

Im vorangegangenen Quartal hatte der Gesamtumsatz 329 Millionen US-Dollar und der operative Gewinn 119 Millionen US-Dollar betragen. Der Betriebsgewinn beläuft sich auf 35,3 Prozent vom Gesamtumsatz für Q2 (344,1 Millionen US-Dollar). Dem stehen 32,3 Prozent im selben Quartal des Vorjahres und 36,2 Prozent im ersten Dreimonatszeitraum des laufenden Geschäftsjahres gegenüber.

Berücksichtigt man die nicht-operativen Gewinne und Verluste, steht der Gewinn pro Aktie für das abgelaufene Quartal bei 0,25 US-Dollar auf der Grundlage von 250,1 Millionen im Umlauf befindlichen Aktien. Zum Vergleich: Im zweiten Quartal 2000 betrug dieser Wert 0,26 US-Dollar (Basis: 255,3 Millionen Aktien), im ersten Quartal dieses Jahres 0,28 US-Dollar (Basis: 253,6 Millionen Aktien).

Adobe hält an den im Vorquartal ausgegebenen Planzahlen für 2001 fest: Für die Bruttorendite wird ein Wert von 93 Prozent, für den Betriebsgewinn eine Marge von 31 Prozent angestrebt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt Wied


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  2. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  3. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  4. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  5. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  6. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  7. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  8. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  9. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  10. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Fushimi | 14:55

  2. lieber ne polar pulsuhr kaufen und sport machen?

    narfomat | 14:53

  3. Re: "Schließlich könnten solche Waffen auch...

    RicoBrassers | 14:53

  4. Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    ve2000 | 14:52

  5. Re: Wird langsam interessant

    Oktavian | 14:52


  1. 14:54

  2. 14:42

  3. 14:32

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel