Abo
  • Services:

Spieletest: Gangsters 2 - Die Rückkehr des Paten

Screenshot #3
Screenshot #3
Ganz offensichtlich ist Geld hier übrigens weitaus bedeutender als die oftmals beschworenen "Familienbande", denn wer nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, kann sich nicht nur keine neuen Gebäude oder Fahrzeuge einverleiben, sondern muss auch bald auf seine Angestellten verzichten, die sich bei nicht erfüllten Gehaltsforderungen nach neuen potenziellen Arbeitgebern umsehen. Und wer erst mal seine besten Leute verloren hat, dürfte Probleme bekommen, den eigenen Aufstieg zum "Paten" des Staates weiter erfolgreich betreiben zu können.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau
  2. E. M. Group Holding AG, Wertingen, München

Screenshot #4
Screenshot #4
Hinsichtlich der Präsentation ist Gangsters 2 im Vergleich zum Vorgänger eindeutig besser gelungen, die Grafiken sind weitaus detaillierter und farbenfroher, und auch die Sprachausgabe verleiht mit ihrem sizilianischen Akzent dem Ganzen eine stimmungsvolle Komponente. Die Animation der Personen lässt aber immer noch zu wünschen übrig, oftmals kann man nicht recht nachvollziehen, wieso sich die eigenen Gangster so unbeholfen durch die Stadt bewegen.

Fazit:
Mit Gangsters 2 erlebt das von der Mafia geprägte Chicago der zwanziger Jahre eine Auferstehung am PC, die sich sowohl optisch als auch spielerisch durchaus sehen lassen kann. Strategen wird hier von simplen Überfall-Kampagnen über komplexe Übernahmeschlachten einiges an Abwechslung geboten, zudem unterscheidet sich das Szenario erfrischend von den meisten anderen Strategie-Titeln und weiß auch im direkten Vergleich mit dem prinzipiell ähnlichen Der Clou 2 weitaus besser zu gefallen.

 Spieletest: Gangsters 2 - Die Rückkehr des Paten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Bart 30. Apr 2002

Nettes Spiel, aber ziemlich langatmig!

T 24. Nov 2001

Ich muss sagen ich habe das Spiel und finde es super! Aber... wenn da noch...

Sucker 17. Jun 2001

Der Meisterdieb war cool, aber wirklich sehr action-lastig. Andereseits wüsste ich aber...

damokles 16. Jun 2001

Ja, das ist richtig. Ich vermisse einfach eine richtige Einbruchssimulation. Der...

Sucker 16. Jun 2001

Naja, ich fand auch den Clou strategisch - mal abgesehen davon, dass das spiel nich so...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /