• IT-Karriere:
  • Services:

Will KPN E-Plus mit MobilCom fusionieren?

Angeblich will sich KPN von E-Plus trennen

Der hoch verschuldete niederländische Telekommunikationskonzern KPN erwägt eine Fusion seiner deutschen Mobilfunktochter E-Plus mit der MobilCom AG, das berichtet das Handelsblatt. Auch plane KPN, neue Aktien auszugeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die France Telecom wolle indes nicht von einer Fusion von MobilCom, an der die Franzosen mit 28,5 Prozent beteiligt sind, und E-Plus wissen, so das Blatt weiter. Dennoch will man aus Firmenkreisen von KPN erfahren haben, dass man dort eine Fusion auch dann für sinnvoll hält, wenn man eine der beiden UMTS-Lizenzen zurückgeben müsse.

Allerdings arbeiten E-Plus und MobilCom bereits zusammen, will MobilCom doch das GSM-Netz von E-Plus nutzen, um bereits in diesem Jahr eigene Mobilfunkprodukte anzubieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

      •  /