Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Gesundheitsportal bei T-Online

Infos und Shopping rund um den Themenkomplex Gesundheit

Internet-Nutzer finden ab sofort unter www.t-online.de in der Rubrik "Gesundheit" Informationen rund um die Themen Wellness und Gesundheit. Das neue Portal deckt alle Bereiche von Nachschlagewerken, Fitness, Shopping bis hin zu individuellen ärztlichen Ratschlägen ab.

Anzeige

Das Gesundheitsportal untergliedert sich in verschiedene Ressorts: Unter "Aktuell" finden die Nutzer interessante Neuigkeiten aus dem medizinischen und gesundheitspolitischen Bereich. Schwerpunkt-Themen werden in Specials und Hintergrundberichten vertieft. In der "Apotheke" stehen aktuelle Arzneimittel-Tipps, zudem können sich Interessierte im "Service-Zentrum" über Dienstleistungen der Apotheken informieren.

"T-Online hat das enorme Potenzial im Gesundheits- und Wellness-Bereich frühzeitig erkannt und wird mit dem aktuell gelaunchten Angebot an diesem schnell wachsenden Markt partizipieren", sagte Thomas Holtrop, Vorsitzender des Vorstands bei T-Online.

Der Bereich "Wellness" zeigt Wege auf, wie man sich optimal entspannen kann und in Beruf und Freizeit körperlich fit bleibt. Das Angebot soll sukzessive um neue Themen wie beispielsweise "Wellness-Reisen" ergänzt werden. Im Gesundheitsshop finden sich Angebote aus den Bereichen Drogerie, Beauty und Fachliteratur.

Die Rubrik "Gesund leben" thematisiert traditionelle und neue Methoden der Naturheilkunde. Im "Medizin-Forum" befinden sich vielfältige Beratungsthemen, darüber hinaus gibt es attraktive interaktive Features. Die Nutzer diskutieren über medizinische Themen und können via E-Mail Ratschläge von Ärzten einholen.

Nach einer repräsentativen Studie von Jupiter MMXI konnte das Online-Marktsegment "Gesundheit" in Deutschland die Reichweite innerhalb eines Jahres verdoppeln. Bereits 8,7 Prozent der deutschen Surfer besuchten im April 2001 ein Online-Angebot zum Thema "Gesundheit".


eye home zur Startseite
Unreallity 16. Jun 2001

"Zeichen der Zeit erkannt?" Es sieht eher danach aus, als hätte T-online einfach die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    XxXXXxxXxx | 19:26

  2. Re: werGoogelnKann (kann auch Java -NEIN!

    m1ndgames | 19:26

  3. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Thunderbird1400 | 19:25

  4. Microsoft ist halt froh...

    gaciju | 19:25

  5. Stickoxide....

    sovereign | 19:25


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel