Abo
  • Services:
Anzeige

Hansenet: Internet mit 10 MBit/s für Privatkunden

Startschuss für neue Breitbandtechnologie

Mit einer Multimedia-Show eröffnete am Mittwoch Hamburgs Wirtschaftssenator Dr. Thomas Mirow die neue Technologie des City-Carriers Hansenet. Der Regionalanbieter will Glasfaser bis in die Wohnungen legen - "Fibre-To-The-Home" (FTTH) - und so Breitbanddienste anbieten.

Anzeige

Filme, Spiele und Musik, schnelles Surfen durch das Netz und Telefonieren übers Internet (VoIP) will Hansenet mit dem neuen Dienst anbieten. Die Nutzer sollen mit Fibre-To-The-Home beispielsweise bewegte Bilder im Internet in DVD-Qualität genießen oder große Datenmengen in Sekundenschnelle herunterladen. Das FTTH bietet dazu eine Bandbreite von 10 Megabit pro Sekunde.

Hansenet hat in Hamburg-Uhlenhorst die ersten privaten Kunden über FTTH angeschlossen. Die geplanten Produkte, die die Kunden über ihren Fernseher abfordern können, will Hansenet über eine eigene Benutzeroberfläche anbieten. Hier sollen die Nutzer künftig ihr individuelles Wunschprogramm auswählen, das über eine Set-Top-Box per Fernbedienung in digitaler Bild- und Tonqualität eingespielt wird. Die gesamte Multimediapalette soll von Spielfilmen über Dokumentationen, Sport- und Musiksendungen bis hin zu Spielen (Video-on-Demand, Music-on-Demand, Games-on-Demand) reichen.

Mit FTTx plant Hansenet auch Glasfaser-Produkte für Geschäftskunden. Aber auch ein Angebot, bei dem sich Kunden Fernsehsendungen zeitversetzt anschauen können, kann man sich bei Hansenet vorstellen.

Zudem macht sich Hansenet mit einer eigenen Infrastruktur bis in die Haushalte unabhängig von der so genannten letzten Meile der Deutschen Telekom AG.


eye home zur Startseite
Marc 04. Apr 2003

Warst wohl im Winterschlaf wie? ;-)

BigMig 04. Apr 2003

Soso, was posten denn alle das ein DSL Anschluß über Glasfaser nicht möglich sei? Selten...

BigMig 04. Apr 2003

Soso, was posten denn alle das ein DSL Anschluß über Glasfaser nicht möglich sei? Selten...

David 24. Jun 2002

nein is das schön !!! im norden ist es also irgendwie möglich haushalte ans internet zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 29,00€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: ARD&ZDF, BILD&Spiegel-Online haben alle gro...

    teenriot* | 01:19

  2. Re: Überraschend ist, dass es sich nicht [...] um...

    teenriot* | 01:11

  3. Re: Kopf -> Tisch

    breakthewall | 01:04

  4. Re: Zwangsweise mit heruntergelassener Hose im Netz!

    daydreamer42 | 00:51

  5. Na dann wissen wir ja ...

    daydreamer42 | 00:47


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel