Abo
  • Services:

Spieletest: Championship Surfer - Sprung ins kalte Wasser

Ubi Soft bringt Surfsimulation für PC, PlayStation und Dreamcast

Dem Erfolg von Activisons Skateboard-Titel Tony Hawk haben wir es zu verdanken, dass nun immer mehr Funsportarten auch als Computer- und Videospiel umgesetzt werden - oft allerdings in eher mäßiger Qualität. Mit Championship Surfer von Ubi Soft darf nun auch das Wellenreiten am PC geübt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Entwickelt wurde der Titel von den australischen Krome Studios, die bisher nur durch das in Deutschland nahezu unbekannte Mike Stewart's Pro Bodyboarding auf sich aufmerksam machen konnten. In insgesamt sieben verschiedenen Spielmodi kann man sich nun nach Auswahl eines von acht unter Surf-Fans wohl bekannten Profis wie Cory Lopez mitsamt seinem Surfbrett ins Wasser stürzen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Championship Surfer - Sprung ins kalte Wasser
  2. Spieletest: Championship Surfer - Sprung ins kalte Wasser

Screenshot #1
Screenshot #1
Zur Auswahl stehen dabei neben dem Einsteiger-freundlichen Arcade-Modus auch die witzige Rumble-Option, in der man unter anderem versuchen darf, einen Mitsportler ins kühle Nass zu befördern, sowie die Trickprüfung, für die allerdings einiges an Einarbeitungszeit notwendig ist.

Screenshot #2
Screenshot #2
Dabei erweist sich die Steuerung als durchaus vielseitig, neben simplem "Auf-der-Welle-halten" sind eine Vielzahl von unterschiedlichen Sprüngen, Drehungen und Kunststückchen möglich, der Wellengang erschwert einem dabei die ohnehin nicht gerade einfache Übung allerdings zusätzlich.

Spieletest: Championship Surfer - Sprung ins kalte Wasser 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-78%) 1,11€

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /