Abo
  • Services:
Anzeige

TV Linux Alliance gegründet

24 Unternehmen wollen gemeinsamen Standard für Linux-Set-Top-Boxen

Eine Reihe namhafter Unternehmen hat sich jetzt zur "TV Linux Alliance" zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist eine standardisierte Plattform für Set-Top-Boxen auf Basis von Linux.

Anzeige

Zu den beteiligten Unternehmen zählen unter anderem ATI, Broadcom, Conexant, Convergence, Excite@Home, Lineo, MontaVista, Motorola, ReplayTV, STMicroelectronics, Sun Microsystems und TiVo. Insgesamt sind derzeit 24 Unternehmen beteiligt.

Die Allianz will ein Standard Application Programming Interface (API) definieren, das die Implementierung von TV Middleware und Treibern vereinfachen soll. So könnten Netzanbieter aus einer großen Zahl von Komponenten ihr Wunschsystem zusammenstellen, die für das gemeinsame API ausgelegt sind.

Dabei will man sich auf Linux-Designs stützen, die bereits von einigen Herstellern entwickelt werden. Linux sei ein erprobtes, stabiles und robustes Open-Source-Betriebssystem mit einer starken Entwicklergemeinde und daher eine intelligente Wahl für Netzbetreiber und Hardware-Hersteller, so die Allianz in einer Pressemitteilung.

Die gemeinsame Spezifikation soll noch in diesem Jahr fertig werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Volkswagen AG, Wolfsburg
  2. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       

  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Amazon macht sehr viel richtig.....

    bernd71 | 12:23

  2. Re: Abwärtskompatibelität Xbox One Spiele

    PhilSt | 12:22

  3. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 12:20

  4. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Eisboer | 12:18

  5. Re: Age of Empires 4

    CSCmdr | 12:18


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel