Abo
  • Services:
Anzeige

MTV Music Generator: Musik machen mit der PlayStation 2

Codemasters bringt neuen Titel der Music-Creation-Reihe

Mit dem MTV Music Generator veröffentlicht Codemasters eine Software für die PlayStation 2, mit der sich die Konsole zum virtuellen Tonstudio umwandeln lässt.

Codemasters setzt mit dieser Software die seit einigen Jahren unter anderem auf der PlayStation 1 erfolgreiche Music-Creation-Reihe fort. Auf Grund der erworbenen MTV-Lizenz verspricht man sich durch die Popularität des Music-Fernsehsenders für diesen Titel sogar noch einiges mehr, was den Bekanntheitsgrad und die Abverkaufszahlen der Software angeht.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Insgesamt 48 parallele Audio-Kanäle stehen dem angehenden DJ- oder Soundkünstler bei der Erstellung eigener musikalischer Kreationen zur Verfügung. Hilfreich dabei ist die recht umfassende Sample-Datenbank, die Versatzstücke und komplette Tracks aus den verschiedensten Musikstilen, wie etwa Hip Hop, House, Indie/College, Pop, R&B, Rock und Trance bereithält.

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch optisch wurde versucht, die Sounderstellung möglichst ansehnlich zu gestalten: Warten die Menüs zur Titelerstellung noch mit eher funktionalem Design auf, können beim Abspielen der selbst geschaffenen Songs 3D-Videos mit einer Vielzahl an Objekten, Licht- und Spezialeffekten angesehen werden, die man sich über die Musik automatisch generieren lassen oder über 7 Video-Kanäle selbst gestalten kann. Über den USB-Port der PlayStation 2 lassen sich mit Hilfe eines Mikrofons eigene Vocals sowie Samples aus Musik-CDs einspielen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Bedienung funktioniert erstaunlich gut - wer glaubt, dass sich ohne Maus und nur mit Pad ausgerüstet keine Menüs bedienen lassen, sieht sich getäuscht. Sobald der Zeiger in die Nähe eines Menüpunktes oder Icons bewegt wird, wird er automatisch von dem Symbol "angezogen", langwieriges Dirigieren entfällt daher. Einarbeitungzeit ist dennoch nötig, um hörenswerte Lieder zu erstellen - die Software hat durchaus einen professionellen Charakter, liefert aber vor allem Einsteigern eine tiefgehende Einführung in die digitale Musikkreation.

Der MTV Music Generator ist ab sofort im Handel zum Preis von 119,95 DM erhältlich.


eye home zur Startseite


parasew.com / 25. Okt 2004

Remixing Sucks. Manchmal.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)
  3. 39€

Folgen Sie uns
       

  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Obszön

    robinx999 | 20:53

  2. Re: BANAAAAANAAAAA!

    cubei | 20:49

  3. Re: Ja nee, is klar

    Eheran | 20:49

  4. Re: xy Jahre Support ...

    robinx999 | 20:48

  5. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 20:48


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel