Abo
  • Services:
Anzeige

Softline verfehlt eigene Prognosen

Softline wagt keinen Ausblick in die Zukunft

Die Softline Gruppe konnte ihren Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2000/2001 um 102 Prozent auf etwa 85 Millionen Euro steigern. Das ursprüngliche Umsatzziel von 100 Millionen Euro verfehlte man aber und führt dies auf das in diesem Ausmaß unerwartet schwache Marktumfeld zurück.

Anzeige

Auf der Ergebnisseite wird Softline das Geschäftsjahr 2000/2001 voraussichtlich mit einem EBIT nach US-GAAP zwischen minus 2,5 und minus 3,0 Millionen Euro abschließen. Der Jahresfehlbetrag soll sich zwischen 3,5 und 4,0 Millionen Euro bewegen, wovon jedoch nur ein geringer Teil auf Grund von Firmenwertabschreibungen aus Akquisitionen und latenten Steuern aus dem Börsengang tatsächlich liquiditätswirksam sei.

Softline verfügt nach eigenen Angaben über dauerhafte Cash-Reserven in Höhe von rund 29 Millionen Euro.

Allerdings scheut man sich, einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2001/2002 zu geben. Dies sei in der gegenwärtig schlechten Marktsituation mit zu großen Unsicherheiten behaftet.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Görlitz
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 7,49€
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Faksimile | 20:55

  2. Private Unternehmen sind doch nicht hier die...

    Tapirleader | 20:54

  3. Re: Upgrade Prozedere

    Astorek | 20:53

  4. Re: Technische Details

    confuso | 20:52

  5. Re: Was für ein Schwachsinn

    masel99 | 20:45


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel