Abo
  • Services:

Toshiba veröffentlicht Roadmap für künftige Flash Memorys

Devise: Kompakter, preiswerter, schneller und mit mehr Kapazität

Toshiba hat seine strategische Entwicklungsrichtung für NAND und NOR Flash Memorys veröffentlicht. Der Speicherspezialist plant neben Kostensenkungen und Performancesteigerungen vor allem neue Anwendungszwecke für diese Speichervariante.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba arbeitet daran, bis Mitte 2002 die derzeitige Übertragungsgeschwindigkeit von Flash-Memory von 2 Megabytes pro Sekunde auf 10 Megabytes pro Sekunde heraufzuschrauben. Künftig sollen damit und durch Kostensenkungen NAND-Flash-Speicher nicht mehr vornehmlich als Programmspeicher, sondern vermehrt auch als Datenspeicher einsetzbar werden.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Bühler GmbH, Braunschweig

Datenspeicher-Anwendungszwecke machen zurzeit rund 12 Prozent des Flashspeichermarktes aus - bis 2004 prognostiziert Gartner Dataquest 33 Prozent. Toshiba kündigte ferner die Verfügbarkeit von 0,16-Micron-256-MB-Speicherbausteinen an. Künftig sollen mit gleicher Produktionstechnik auch 128-MB- und 64-MB-NAND-Flashspeicherprodukte angeboten werden.

Zusammen mit SanDisk will Toshiba alle NAND-Produkte auf die 0,13-Micron-Prozesstechnologie bringen und ein 1-GB-Multi-Level-Cell-(MLC-)NAND-Produkt noch 2001 anbieten. 2002 sollen dann schon 2 GB MLC NANDs zur Verfügung stehen. MLC ermöglicht die Speicherung von 2 Datenbits pro Datenzelle, was praktisch die Speicherkapazität verdoppelt. NAND Flash Memory wird in SmartMedia, CompactFlash, SD Card und dem Sony Memory Stick eingesetzt.

Toshibas NOR-Flash-Produkte werden beispielsweise in PC-BIOS-Bausteinen und Mobiltelefonen eingesetzt. Diese Niedrigvolt-Speicher gibt es zurzeit in 0,2-Micron-Prozesstechnologie in 16-MB-, 32-MB- und 64-MB-Kapazitäten. Auch hier will Toshiba einen 0,16-Micron-128-MB-Baustein anbieten, der Anfang 2002 fertig sein soll. Toshiba will noch in diesem Jahr Micro-Ball-Grid-Array-(BGA-)Varianten anbieten, die auf Grund ihrer geringen Abmessungen auch in PDAs und Mobiltelefonen eingesetzt werden können. Die Betriebsspannung will man bis 2002 auf 2,5 und 1,8 Volt absenken.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /