Abo
  • Services:

3Com stellt Kabel- und DSL-Produkte für Consumer ein

Preisverfall drückt Margen im Consumer-Markt

3Com hat die Einstellung der Kabel- und DSL-(Digital-Subscriber-Line-)Modemserie für den Consumer-Markt bekannt gegeben. Diese Ankündigung betrifft nicht das Geschäft mit DSL-Routern und -Modems für Business-Anwendungen. Diese Produkte sind auf die Bereiche Small Business und Enterprise ausgerichtet und auch weiterhin zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von 3Com. Ferner gab 3Com ergänzend einen Ausblick auf die zu erwartende Umsatzentwicklung im vierten Geschäftsquartal des Fiskaljahres 2001, das am 1. Juni 2001 endete.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Überflutung des Marktes mit Consumer-Kabel- und DSL-Modems habe zu einem Preisverfall geführt und die Margen reduziert. Aus diesem Grund stellt 3Com seine Produktion von Consumer-Kabel- und DSL-Modems ein und konzentriert sich weiter künftig auf Technologien und Märkte, die größere Margen versprechen. Bestehende Bestellungen und Garantieansprüche von Kunden sollen weiter berücksichtigt werden.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

"Diese Ankündigung ist im Einklang mit der im Dezember von 3Com bekannt gegebenen Ausrichtung", erklärte Bruce Claflin, President und Chief Executive Officer (CEO) von 3Com. "Mit unserer Strategie konzentrieren wir uns auf Unternehmen und Service Provider und liefern fortschrittliche Netzwerklösungen, die Spitzentechnologie repräsentieren und fördern. In diesen Bereichen kann 3Com seine Stärken voll ausspielen."

Für das vierte Geschäftsquartal, das am 1. Juni 2001 endete, prognostiziert 3Com Einkünfte in der Größenordnung von 450 bis 475 Millionen US-Dollar. Ein geringeres Verkaufsvolumen hat die Produktionsauslastung negativ beeinflusst und zu höheren Kosten für überschüssige Lagerbestände geführt. Auf Grund dieser Tatsache wird erwartet, dass in Kombination mit einmaligen Belastungen aus den Umstrukturierungsmaßnahmen bei 3Com die Bruttogewinne negativ ausfallen werden.

Die Betriebsausgaben ohne Restrukturierungskosten, Einmalbelastungen und Abschreibungen von Firmenwerten werden voraussichtlich mehr Einsparungen zulassen als ursprünglich erwartet. Barvermögen und entsprechende Vermögenswerte werden auf 1,5 bis 1,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Ergebnisse des vierten Quartals von 3Com werden am 26. Juni 2001 veröffentlicht.

"Die Geschäftsbedingungen haben sich für 3Com im vierten Quartal verschlechtert", erläuterte Claflin. "Dennoch unternimmt 3Com die notwendigen Schritte, um in diesem ungünstigen Umfeld künftig Profitabilität zu erreichen. Die Abkündigung der Consumer-DSL- und Kabelmodems ist ein wichtiger Bestandteil unseres Plans."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /