Abo
  • Services:
Anzeige

Multimedia-Ableger von Werbeagenturen krisengebeutelt

Konzentration auf die Old Economy

Nach dem Crash am Neuen Markt und der Pleite etlicher Internet-Start-ups sind auch viele neu gegründete Online-Agenturen ins Schlingern geraten. Vor allem große Werbeagenturen hatten für ihre Internet-Kunden in den vergangenen Jahren Multimedia-Tochterfirmen gegründet. Die Euphorie über die neuen Geschäftsfelder sei aber inzwischen gründlich verflogen, heißt es in einem Bericht des Marketing-Magazins Werben und Verkaufen.

Anzeige

Die Agenturen beurteilen die eigenen Chancen in diesem Geschäft heute eher skeptisch. Die hohen Wachstumsraten wurden deutlich nach unten korrigiert. "Wir verfolgen eine konservative Strategie und sehen uns durch die Entwicklung bestätigt", sagte Hansjörg Zimmermann von den Münchner Argonauten, einer Multimedia-Agentur der Grey Global Group. Christoph von Dellingshausen, Chef von BBDO Interactive, erklärte: "Unsere Kunden stammen zum großen Teil aus etablierten Branchen, bei Anfragen aus der New Economy sind wir sehr vorsichtig."

Viele Agenturen haben sich an Start-ups die Finger verbrannt. Die Multimedia-Tochter der renommierten Werbeagentur Springer & Jacoby, Elephant Seven, geriet sogar in finanzielle Schieflage und musste Mitarbeiter entlassen, weil Kunden der New Economy ihre Rechnungen nicht begleichen konnten, so w&v. Nach Angaben von Geschäftsführer Horst Wagner wird sich das Unternehmen künftig stärker auf Kernkompetenzen konzentrieren, schreibt das Marketing-Fachblatt.

Diesem Trend folgen auch andere Multimedia-Agenturen und schränken ihr Leistungsprofil ein. Statt Komplett-Lösungen inklusive aller technischen Komponenten wollen sie in Zukunft auf Strategieentwicklung und Online-Marketing setzen. Sabine Tönnissen, Geschäftsführerin der Online-Abteilung Front-End bei Jung von Matt, sagte: "Wir konzentrieren uns im Internet auf unsere Fähigkeiten als Werbeagentur. Bei komplexen technischen Aufgaben geben wir den Staffelstab gerne an andere Unternehmen weiter."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für 55€)
  2. bei Alternate.de
  3. 5€

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Analysator | 17:02

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:00

  3. Re: Ätzend

    thinksimple | 16:55

  4. Re: Wartbarkeit

    wo.ist.der... | 16:55

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    Eheran | 16:54


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel