Spieletest: Summoner - Dämonenbeschwörung in 3D

Screenshot #3
Screenshot #3
In die Steuerung von Joseph wird man während des Spielbeginns eingeführt und lernt, wie man Kettenangriffe mit dem Schwert ausführt, Sachen aufnimmt, seine Talente durch Erfahrung steigert und die frei schwenkbare Beobachter-Kamera bedient. Zaubersprüche und Fertigkeiten lernt man im Verlauf des Spiels dazu, wie man es bereits von zahlreichen anderen vergleichbaren Spielen kennt.

Stellenmarkt
  1. Senior Service Manager ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Java Entwickler (m/w/d)
    ilum:e informatik ag, Mainz
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Wer versessen aufs Beschwören von Dämonen, Geistern und Golems ist, muss sich allerdings etwas gedulden und zahlreiche Aufgaben lösen, bis Joseph soweit ist. Alleine ist man dabei übrigens nicht - bis zu drei menschliche Begleiter und eine beschworene Kreatur begleiten den unfreiwilligen Helden. Dabei haben Josephs magische Verbündete allerdings einen Nachteil: Wenn man einen Bereich verlässt - sei es eine Stadt, um auf der Weltkarte andere Orte aufzusuchen oder um von einem Stadtteil in den nächsten zu kommen - sind sie nach dem Ladevorgang verschwunden und müssen neu beschworen werden.

Screenshot #5
Screenshot #5
Summoner ist bereits seit Anfang April für Windows-PCs erhältlich, allerdings bisher nur in englischer Sprache. Mitte Mai folgte die Version für PlayStation 2, die auf Deutsch übersetzt wurde. Eine deutsche Version für den PC wird laut Volitions Publisher THQ Mitte Juni folgen. Summoner für MacOS soll ebenfalls in diesem Jahr erscheinen. Sowohl die PC- als auch die Mac-Version bieten einen Mehrspieler-Modus, auf den PS2-Spieler verzichten müssen.

Fazit:
Summoner ist ein solides 3D-Rollenspiel, das Spieler sowohl auf der PS2 als auch auf dem PC zu fesseln weiß. Es kombiniert bekannte Spielelemente ähnlicher Titel mit einer spannenden Geschichte und bietet auch für längeren Spielspaß genügend Aufgaben, die zu lösen sind. Der einzige große Kritikpunkt sind die langen Ladezeiten zwischen den aufwendigen, schön gestalteten und lebendig wirkenden Teilen der 3D-Welt. Doch dafür macht es dann umso mehr Spaß, die eigenen Dämonen in Aktion zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Summoner - Dämonenbeschwörung in 3D
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Artikel
  1. Samsung: Komplettes Android läuft auf Außendisplay des Z Flip 3
    Samsung
    Komplettes Android läuft auf Außendisplay des Z Flip 3

    Das Außendisplay von Samsungs kompaktem Falt-Smartphone ist klein - dennoch hat ein Entwickler eine Android-Oberfläche darauf zum Laufen bekommen.

  2. Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
    Rocket 1
    3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

    Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
    Von Elias Dinter

  3. Western Digital: WD schließt kritische Lücken auf externen Laufwerken
    Western Digital
    WD schließt kritische Lücken auf externen Laufwerken

    Das My Cloud OS 3 auf älteren externen HDDs und Laufwerken ist unsicher. Western Digital schließt zumindest vier Sicherheitslücken.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /