• IT-Karriere:
  • Services:

Webcast zur Premiere des Tomb-Raider-Films

Dreistündige Übertragung mit Filmszenen und Interviews

Wer am 11. Juni nicht die Möglichkeit hat, live der Weltpremiere des Tomb-Raider-Kinofilms in Los Angeles beizuwohnen, kann per Paramount-Webstream exklusive Filmszenen und Partybilder von der Premierenfeier am eigenen PC betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Paramount verspricht eine insgesamt dreistündige Übertragung, die Interviews mit den Stars, behind-the-scenes clips und Musik-Videos enthalten soll. Zur Übertragung des Webcast wird der Windows Media Player benötigt. Die Übertragung beginnt am 11. Juni um 2.30 Uhr nachts.

In Deutschland kommt der vielbeachtete Film ab dem 28. Juni in die Kinos. In einigen Foren im Internet bekam die anfängliche Euphorie allerdings schon erhebliche Dämpfer - einige Zeugen der bereits stattgefundenen Pressevorführungen sprechen von einem recht inhaltslosen und wenig überzeugenden Actionspektakel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  3. 16,99€
  4. 17,99€

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /