Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla 0.91 ist fertig

Mehr Stabilität und neues Outfit

Erneut viel später als ursprünglich angekündigt erscheint jetzt die Version 0.91 des Open-Source-Browsers Mozilla. Wollte man eigentlich am 28. Mai bereits die Version 1.0 veröffentlichen, steht nun mit der Version 0.91 eine weitere Vorabversion zum Download bereit. Das 1.0 Release wird jetzt für das vierte Quartal angepeilt.

Anzeige

Gegenüber der Version 0.9 hat das Mozilla-Team dank Feedbacks die 34 häufigsten Absturzursachen des Browsers beheben können. Somit hat Mozilla in Sachen Stabilität deutlich zugelegt.

Aber auch äußerlich hat sich etwas getan. So wurde z.B. das "Modern Skin" überarbeitet und soll jetzt sportlicher und leichter daherkommen. Zudem gibt es eine neue Status-Leiste, welche die Funktionen der alten Task- und Statusleiste vereint. Dies schafft etwas mehr Platz auf dem Bildschirm.

Auch hat man die Unterstützung von LDAP Server in Mozilla Mail verbessert sowie einige Verbesserungen in Sachen Performance, Layout und Netzwerk erreicht. Auch unterstützt Mozilla mit Hilfe von IBM jetzt Bi-direktionalen Text, was die Darstellung von hebräischem und arabischem Text ermöglicht. Letzteres steht aber nur unter Windows zur Verfügung.

Die neue Version steht zunächst für Windows, Linux und MacOS (8.5 - 9.0) zum Download bereit. Weitere Versionen dürften in den nächsten Tagen folgen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. astora GmbH & Co. KG, Kassel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  2. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  3. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  4. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  5. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  6. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  7. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  8. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  9. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  10. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 15:03

  2. Re: Nachtrag

    M.P. | 15:02

  3. Re: Legal?

    Stoker | 15:00

  4. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    Prypjat | 14:59

  5. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    c0Zmo | 14:59


  1. 14:54

  2. 14:42

  3. 14:32

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel