Abo
  • Services:

PriceContrast übernimmt Preisvergleich von Vivendo.de

Vivendo stellt den eigenen Preisvergleichsdienst ein

Der Preisvergleichsdienst Vivendo.de verabschiedet sich vom Markt. Der Preisvergleichsservice für die bisherigen Vivendo-Kunden wird zukünftig von der PriceContrast GmbH angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Preisvergleichs-Shoppingplattform PriceContrast.com übernimmt ab sofort unter der Domain www.pricecontrast.com den Produkt- und Preisvergleichsservice der Firma Vivendo Internet GmbH. Vivendo stellt den eigenen Preisvergleichsservice damit ein.

"Wir gehen davon aus, dass auch noch weitere Anbieter das Segment verlassen werden, da der Markt langfristig nur von maximal 2-3 professionellen Preisvergleichsanbietern betreut werden wird", so Harald Meurer, Geschäftsführender Gesellschafter der PriceContrast GmbH.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Harald Meurer 11. Jun 2001

Herr Thomsen, zur Firma Vivendo selbst möchte ich keine Stellung beziehen. Das wäre...

Claudio Thomsen 11. Jun 2001

Herr Meurer, danke, dass Sie sich an dieser Diskussion beteiligen. (find ich gut) War...

Harald Meurer 10. Jun 2001

Natürlich gibt es immer wieder neue Dienste die versuchen, sich in dem Markt zu...

Klaus 08. Jun 2001

na das muss er doch sagen um das ganze Geldausgeben zu rechtfertigen :)

Claudio Thomsen 08. Jun 2001

Also so wie es aussieht kommen wohl eher neue Anbieter hinzu - anscheinend ist jetzt auch...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /