Abo
  • Services:

PriceContrast übernimmt Preisvergleich von Vivendo.de

Vivendo stellt den eigenen Preisvergleichsdienst ein

Der Preisvergleichsdienst Vivendo.de verabschiedet sich vom Markt. Der Preisvergleichsservice für die bisherigen Vivendo-Kunden wird zukünftig von der PriceContrast GmbH angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Preisvergleichs-Shoppingplattform PriceContrast.com übernimmt ab sofort unter der Domain www.pricecontrast.com den Produkt- und Preisvergleichsservice der Firma Vivendo Internet GmbH. Vivendo stellt den eigenen Preisvergleichsservice damit ein.

"Wir gehen davon aus, dass auch noch weitere Anbieter das Segment verlassen werden, da der Markt langfristig nur von maximal 2-3 professionellen Preisvergleichsanbietern betreut werden wird", so Harald Meurer, Geschäftsführender Gesellschafter der PriceContrast GmbH.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Harald Meurer 11. Jun 2001

Herr Thomsen, zur Firma Vivendo selbst möchte ich keine Stellung beziehen. Das wäre...

Claudio Thomsen 11. Jun 2001

Herr Meurer, danke, dass Sie sich an dieser Diskussion beteiligen. (find ich gut) War...

Harald Meurer 10. Jun 2001

Natürlich gibt es immer wieder neue Dienste die versuchen, sich in dem Markt zu...

Klaus 08. Jun 2001

na das muss er doch sagen um das ganze Geldausgeben zu rechtfertigen :)

Claudio Thomsen 08. Jun 2001

Also so wie es aussieht kommen wohl eher neue Anbieter hinzu - anscheinend ist jetzt auch...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /