Abo
  • Services:

"Miss World" formatiert Partitionen

Neuer gefährlicher Visual-Basic-Wurm "I-Worm.MsWorld" treibt sein Unwesen

Zahlreiche Hersteller von Anti-Viren-Software warnen vor einer neuen Variante eines Internet-Wurms, der sich über das Outlook-Adressbuch verbreitet. Hinter einem Miss-World-Bild verbirgt sich ein Visual-Basic-Wurm, der nach einem Neustart die lokale Festplatte formatiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Den E-Mail-Wurm "I-Worm.MsWorld" erkennt man an der Betreffzeile "Miss World" und als Nachrichtentext erscheint "Enjoy the latest pictures of Miss World from various Country". Dabei wird der Adressat in der ersten Zeile der E-Mail sogar mit Namen in der Form "Hi, " begrüßt. Der angehängte Visual-Basic-Wurm trägt verschiedene Namen und kann "MissWorld.exe", "MWld.exe" und "MWrld.exe" heißen. Erst die Ausführung des Dateianhangs in Form einer Flash-Animation aktiviert den Wurm. Welche Bilder bei der Flash-Animationen zu sehen sind, zeigt eine Webseite von Kapersky-Lab.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Dann verbreitet sich der E-Mail-Wurm, indem er sich selbst an die Einträge im Outlook-Adressbuch versendet. Außerdem verändert der Wurm die DOS-Konfigurationsdatei Autoexec.bat, so dass beim nächsten Rechner-Neustart die Bildschirm-Meldung "This Everything for my Girl Friend........., (CatEyes, KRSSL, SS Hostel)" erscheint. Danach beginnt der Wurm, das Laufwerk C auf der lokalen Festplatte zu formatieren und versucht, die Windows-Registry-Dateien zu löschen.

Die meisten Virenhersteller haben ihre Virensignaturen bereits aktualisiert oder werden in Kürze entsprechende Updates zur Verfügung stellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  3. 29€ (Bestpreis!) - Tuning-Tipp für ältere PCs
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
      Elektroautos
      Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

      Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
      2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
      3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

        •  /