Abo
  • Services:

Iridium bietet weltweiten Internetzugang per Satellit

Datendienste über Iridium nutzen

Iridium, Anbieter von Satellitentelefonie, bietet jetzt auch Datendienste, einschließlich Dial-Up-Verbindungen und Internetzugang an. Damit steht nun an nahezu jedem Ort der Welt ein Internetzugang für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Im März hatte die Iridium Satellite LLC das ehemals hauptsächlich von Motorola aufgebaute und betriebene Netz übernommen und war nach dem vorübergehenden Aus des Satelliten-Telefonnetzes zunächst mit Sprachdiensten neu gestartet. Nun steht auch dem Empfang und Versand von E-Mails sowie grundsätzlichen Web-Diensten nichts mehr im Weg.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. arvato BERTELSMANN, Gütersloh

Allerdings darf man von dem Datendienst keinen Geschwindigkeitsrausch erwarten. Gerade einmal 2,4 Kbps Bandbreite bietet Iridium bei Dial-Up-Connections z.B. ins Firmennetz bzw. 10 Kbps beim Internetzugang.

Die Kosten für den Internetzugang sollen nicht höher liegen als für Sprachverbindungen, die mit maximal 1,50 US-Dollar je Minute zu Buche schlagen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Andrea 08. Dez 2003

Lieber Günter, haben sie mittlerweile Satellitenempfang auf Ihrem Wohnmobil. Würde mich...

guenter salchow 22. Feb 2003

sehr geehrte damen/herren, wir sind begeisterte wohnmobilfahrer- (wobos) zu unserem...

guenter salchow 22. Feb 2003

sehr geehrte damen/herren, wir sind begeisterte wohnmobilfahrer- (wobos) zu unserem...

0815 16. Okt 2002

nun ja das siehst du wohl etwas falsch denke ich. es gibt schon anwendungen die diese...

Borg³ 07. Jun 2001

Gut. Wenn ich morgen Mist baue in der Firma und mich dann absetze kann ich meinem Chef...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /