• IT-Karriere:
  • Services:

Netgear RO318 - DSL-Router mit 8-Port-Switch und Firewall

Günstiger Router von Netgear für kleinere Netzwerke

Mit dem neuen Kabel-/DSL-Security-Router RO318 bietet Netgear nun eine erweiterte Version des Web Safe Routers RP114. Mit acht anstelle von vier 10/100-MBit-Ethernet-Schnittstellen, integriertem Switch und zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen für die integrierte Firewall sollen sich kleinere Büronetzwerke verhältnismäßig sicher über eine DSL- oder Kabel-Verbindung ins Internet bringen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Netgears RO318
Netgears RO318
Die integrierte Firewall zum Schutz vor Angriffen aus dem Internet kann wie beim RP114 als Filter für Web-Inhalte genutzt werden. Sie bietet per Network Address Translation - NAT-Routing und VPN-Durchgriff (PPPTP und IPSec) zusätzlichen Schutz gegen Angreifer und unterstützt weitere verfügbare Protokolle wie RIP-1, DHCP, PPPoE und TCP/IP. Zudem wird Port-Forwarding ermöglicht, wodurch der Anwender einen externen Zugriff auf einen Computer hinter der Firewall zulassen kann, ohne die Sicherheit des übrigen LANs in Gefahr zu bringen. Darüber hinaus bietet Netgears RO318 auch eine Funktion namens Stateful Packet Inspection (SPI), die Denial-of-Service-(DOS-)Attacken und schädliche Datenpakete abwehren soll.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig

Mehrere Filterfunktionen für Web-Inhalte ermöglichen den Netzadministratoren das Einrichten von Zugangskontrollverfahren auf der Basis von Uhrzeit, Wochentagen, Web-Adressen oder Stichworten in Web-Adressen. In regelmäßigen Abständen erstellte Aktivitätsprotokolle und sofortige Benachrichtigungen per E-Mail melden den Netzadministratoren Verstöße gegen Zugriffsbeschränkungen sowie versuchte Angriffe. Der RO318 erlaubt es Netzwerkadministratoren zudem, den vollen Zugang zum Web zu haben, während sie den Zugang für alle anderen PCs im Netzwerk beschränken.

Kabel-/DSL-Security-Router RO318 - ab sofort erhältlich
Kabel-/DSL-Security-Router RO318 - ab sofort erhältlich


Das Netzwerk kann laut Netgear innerhalb von wenigen Minuten eingerichtet und in Betrieb genommen werden und ermöglicht bis zu 253 Nutzern den sofortigen Zugriff auf eine schnelle Internetverbindung über den 10-MBit-WAN-(Wide-Area-Network-)Port zum Kabel- bzw. DSL-Modem. Der Kabel/DSL Security Router RO318 unterstützt alle gängigen Client-Systeme, darunter Windows, Macintosh, Linux und Unix. Per Firmware-Update kann die Software des Routers aktualisiert werden.

Netgears RO318 ist ab sofort verfügbar und kostet inklusive 5-Jahres-Garantie 629,- DM bzw. 325,- Euro. Auf das Netzteil gibt es allerdings nur ein Jahr Garantie. Eine deutschsprachige, gebührenfreie Supportnummer hilft bei eventuellen Problemen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25
  2. 34,49€
  3. gratis (bis 22.04.)

Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /