• IT-Karriere:
  • Services:

Analysten sehen Xbox vor PlayStation 2

Mehrheit der Spieler kauft bis zu zehn PC-Spiele pro Jahr

Laut dem Ergebnis einer Umfrage, die die Spielezeitschrift Gamestar im letzten Monat auf der Entertainment-Messe E3 in Los Angeles durchgeführt hat, räumen Branchenkenner der Xbox von Microsoft weitaus größere Zukunftsaussichten ein als der PlayStation 2 von Sony.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt bleibe der PC aber die Spieleplattform Nummer 1, so Gamestar. Befragt wurden 50 nicht näher bezeichnete Branchenkenner nach ihren Prognosen für bevorzugte Spiele-Hardware.

Zusätzlich veröffentlichte die Gamestar auch die Ergebnisse einer aktuellen Leserumfrage zum Thema Computerspielekauf. Demnach würde die Mehrheit der PC-Spieler in Deutschland (53,6 Prozent) im Jahr durchschnittlich sechs bis zehn Spiele für den Computer erwerben. Etwa 5 Prozent der befragten PC-Spieler (5,2 Prozent) erwerben demnach im Jahr 16-mal und häufiger Spielesoftware, während etwas mehr als ein Viertel der PC-Spieler (28,8 Prozent) weniger als 5-mal jährlich ins Händlerregal greift. Mehr als jeder Zehnte (12,4 Prozent) kauft 11 bis 15 Spiele-Pakete.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

nyx 24. Jul 2001

Bezüglich des Aufrüstens, muß ich Dir zustimmen, allerdings ist die Hardware von...

nyx 24. Jul 2001

die PS2 Hardware ist nicht unbedingt veraltet, sie hat eine sehr eigenwillige, parallel...

teljkon 19. Jul 2001

Ich denke das ganze "Online-Zeugs" wird mit einer PS2 sehr wohl möglich sein ,wenn...

Catking 12. Jun 2001

Brauche ich einen computer der immer Funktioniert sind Systeme aus dem Hause Microsoft in...

Borg³ 12. Jun 2001

---quote Die PS2-Spiele sind wenigstens exklusiv. Und ich habe bis jetzt schon ein halbes...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /