Abo
  • Services:

Breakout-Clone für farbfähige PalmOS-PDAs

Ababall mit 32 Leveln und einem Bonus-Level

Der Breakout-Clone Ababall ist das erste PalmOS-Spiel von Iambic, einem Hersteller von PalmOS-Software, und ab sofort erhältlich. Das Spiel funktioniert ausschließlich auf PalmOS-PDAs mit Farb-Display; eine monochrome Version gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Ababall
Ababall
In 32 Leveln muss man in Ababall, wie von Breakout bekannt, mit einem Ball eine Reihe von Klötzchen in der oberen Bildschirmhälfte abbauen. Zur Steuerung des Balls dient ein vertikal beweglicher Schläger am unteren Bildschirm-Rand, womit man verhindern muss, dass der Ball nach unten in den Abgrund fällt. Aus den Klötzchen fallen ab und zu Objekte, die dem Spieler entweder helfen oder ihm auch Schaden zufügen.

Stellenmarkt
  1. KeyIdentity GmbH, Weiterstadt
  2. ENSO Energie Sachsen Ost AG, Dresden

Zur Steuerung können die vier Applikationstasten oder der Stift verwendet werden. Aber auch das Palm GamePad und das Jog-Dial vom Sony Clié PEG n710C wird unterstützt.

Das englischsprachige Ababall für den Palm IIIc, m505, Handspring Visor Prism und den in Deutschland nicht erhältlichen Sony Clié PEG N710c ist ab sofort zu einem Einführungspreis von 9,95 US-Dollar erhältlich. Dieses Angebot gilt bis zum 15. Juni 2001; danach kostet das Spiel 19,95 US-Dollar. Eine Testversion mit vier Leveln steht zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /