Abo
  • Services:

Adaptec produziert winzige RAID-Karte

RAID für den SO-DIMM Connector

Mit dem 2005S präsentiert Adaptec einen RAID-Controller, der in High-Density- Rack-Mount-Servern wie in freistehenden PC-Servern verbaut werden kann. Der 2005S ist das erste RAID-Produkt, das sich Notebook-Technologien zu Nutze macht. Anstelle eines PCI-Slots wird ein SO-DIMM Connector verwendet, was Kosten und Größe des Controllers entscheidend beeinflusst.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die von Adaptec entwickelte Embedded-RAID-Logic-(EMRL-)Technologie kann der 2005S direkt auf die SCSI-Kandle auf der Platine der Serverplattform zugreifen. Damit werden im Vergleich zu einem herkömmlichen Ein-Kanal-Controller der Stromverbrauch um 75 Prozent und die Herstellungskosten um 40 Prozent reduziert. Der 2005S arbeitet mit 2 Watt.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Hays AG, Stuttgart

Der 2005S-Controller unterstützt die RAID-Level 0, 0+1, 1, 5, 0+5 und JBOD. Er bietet alle aktuellen RAID-Funktionen und wird in Konfigurationen mit 8, 16 oder 48 MB Cache ausgeliefert.

Alle Konfigurationen werden mit der Storage Manager Pro Software von Adaptec ausgeliefert. Verschiedene RAID-Produkte von Adaptec können so über eine einzige Software-Oberfläche verwaltet werden.

Der 2005S wird in der zweiten Hälfte dieses Jahres zu einem Preis von 225,- US-Dollar an OEMs ausgeliefert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,99€
  2. 3,89€
  3. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 86,80€)

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /