• IT-Karriere:
  • Services:

Infineon mit winziger Single-Chip Bluetooth-Lösung

BlueMoon Single mit Bluetooth 1.1 und integriertem ROM und HCI

Infineon hat mit der Bemusterung des BlueMoon Single, einer hochintegrierten Halbleiter-Lösung für die Bluetooth-Technologie, begonnen. Der BlueMoon Single kombiniert einen Basisband-DSP, den HF-Teil, Speicher und Software. Die komplette Lösung ist auf einem einzigen Chip integriert und adressiert Applikationen, für die platzsparende Bluetooth-Lösungen erforderlich sind, z.B. Mobiltelefone oder PDAs.

Artikel veröffentlicht am ,

Der BlueMoon Single ergänzt die BlueMoon-Familie von Infineon. Die Architektur basiert auf der gemäß Bluetooth V1.1 qualifizierten Basisband-Technologie bzw. der Software aus dem BlueMoon-I-Chipsatz sowie dem neuen HF-Teil, der in CMOS realisiert wurde.

Stellenmarkt
  1. RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen

Der BlueMoon Single bietet einen integrierten ROM-basierten Speicher und ein externes Flash-Interface für ein schnelles Prototyping bzw. die Vorproduktion, so Infineon. Der gemäß Bluetooth V1.1 qualifizierte Link Manager und das HCI (Host Controller Interface) sind in der Firmware implementiert. Der BlueMoon Single hat außerdem einen 920 kBaud UART (Universal Asynchronous Receiver Transmitter) für den Daten-Transfer und ein PCM-Interface für Sprache integriert.

Der BlueMoon Single Voice ist eine schlüsselfertige Single-Chip-Lösung für Headset-Applikationen. Er umfasst einen Vollduplex-Sprach-Codec, Power-Management und Batterie-Ladekontrolle sowie ein komplettes Headset-Profil zusammen mit einem kundenspezifischen Mensch-Maschine-Interface.

Der BlueMoon-Multimedia-Chipsatz ist speziell für PC- und Multimedia-Applikationen ausgelegt, die in Laptops, digitalen Kameras oder MP3-Playern zu finden sind. Er hat einen ARM7-Mikrocontroller und ein Software-API (Application Programmer Interface) integriert. Dadurch kann er als Host fungieren und Applikationssoftware integrieren. Der Chipsatz unterstützt Interfaces wie USB, parallel und seriell. Auf Standard-Bluetooth-Spezifikationen basierend bietet der BlueMoon Multimedia einen zusätzlichen Mode für schnelle Datenübertragung. Zusammen mit einem HF-Transceiver von Infineon werden so Datenraten von bis zu 4 Mbit/s möglich.

Der BlueMoon BlueStar stellt eine IP-(Intellectual-Property-)Megafunktion dar. Der voll synthetisierbare VHDL-(Very-High-Description-Language-)Core ermöglicht zusammen mit der kompilierbaren Link Manager Software als C-Quellcode eine schnelle und einfache Integration der Bluetooth-Funktionalität in ASICs (Application Specific Integrated Circuits). Dieser Ansatz zielt insbesondere auf hochvolumige Applikation wie Mobiltelefone, PDAs oder Drucker. Der BlueMoon BlueStar ist auf Bluetooth-Embedded-Applikationen ausgelegt.

Der BlueMoon Single wird mit einem 0,25-µm-CMOS-Prozess gefertigt und ist in einem SO-LFBGA-81-Gehäuse mit den Abmessungen von nur 7 mm x 7 mm verfügbar. Erste Schlüsselkunden werden bereits jetzt mit Mustern beliefert, während die Volumen-Produktion für Ende 2001 geplant ist. Der Preis für den BlueMoon Single wird bei 7,50 Euro bei einem Volumen von mehr als 1 Million Stück liegen. BlueMoon Single Voice und BlueMoon Multimedia werden ab dem 3. Quartal 2001 bemustert. Die Preise für diese Lösungen werden unter 10 Euro für 1 Million Einheiten liegen. Der BlueMoon BlueStar ist ab sofort als lizenzierbarer Makro-IP für die Integration verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 4,99€, Sherlock Holmes: The Devil's...
  2. 11,99€

Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /