Abo
  • Services:
Anzeige

Infineon mit winziger Single-Chip Bluetooth-Lösung

BlueMoon Single mit Bluetooth 1.1 und integriertem ROM und HCI

Infineon hat mit der Bemusterung des BlueMoon Single, einer hochintegrierten Halbleiter-Lösung für die Bluetooth-Technologie, begonnen. Der BlueMoon Single kombiniert einen Basisband-DSP, den HF-Teil, Speicher und Software. Die komplette Lösung ist auf einem einzigen Chip integriert und adressiert Applikationen, für die platzsparende Bluetooth-Lösungen erforderlich sind, z.B. Mobiltelefone oder PDAs.

Anzeige

Der BlueMoon Single ergänzt die BlueMoon-Familie von Infineon. Die Architektur basiert auf der gemäß Bluetooth V1.1 qualifizierten Basisband-Technologie bzw. der Software aus dem BlueMoon-I-Chipsatz sowie dem neuen HF-Teil, der in CMOS realisiert wurde.

Der BlueMoon Single bietet einen integrierten ROM-basierten Speicher und ein externes Flash-Interface für ein schnelles Prototyping bzw. die Vorproduktion, so Infineon. Der gemäß Bluetooth V1.1 qualifizierte Link Manager und das HCI (Host Controller Interface) sind in der Firmware implementiert. Der BlueMoon Single hat außerdem einen 920 kBaud UART (Universal Asynchronous Receiver Transmitter) für den Daten-Transfer und ein PCM-Interface für Sprache integriert.

Der BlueMoon Single Voice ist eine schlüsselfertige Single-Chip-Lösung für Headset-Applikationen. Er umfasst einen Vollduplex-Sprach-Codec, Power-Management und Batterie-Ladekontrolle sowie ein komplettes Headset-Profil zusammen mit einem kundenspezifischen Mensch-Maschine-Interface.

Der BlueMoon-Multimedia-Chipsatz ist speziell für PC- und Multimedia-Applikationen ausgelegt, die in Laptops, digitalen Kameras oder MP3-Playern zu finden sind. Er hat einen ARM7-Mikrocontroller und ein Software-API (Application Programmer Interface) integriert. Dadurch kann er als Host fungieren und Applikationssoftware integrieren. Der Chipsatz unterstützt Interfaces wie USB, parallel und seriell. Auf Standard-Bluetooth-Spezifikationen basierend bietet der BlueMoon Multimedia einen zusätzlichen Mode für schnelle Datenübertragung. Zusammen mit einem HF-Transceiver von Infineon werden so Datenraten von bis zu 4 Mbit/s möglich.

Der BlueMoon BlueStar stellt eine IP-(Intellectual-Property-)Megafunktion dar. Der voll synthetisierbare VHDL-(Very-High-Description-Language-)Core ermöglicht zusammen mit der kompilierbaren Link Manager Software als C-Quellcode eine schnelle und einfache Integration der Bluetooth-Funktionalität in ASICs (Application Specific Integrated Circuits). Dieser Ansatz zielt insbesondere auf hochvolumige Applikation wie Mobiltelefone, PDAs oder Drucker. Der BlueMoon BlueStar ist auf Bluetooth-Embedded-Applikationen ausgelegt.

Der BlueMoon Single wird mit einem 0,25-µm-CMOS-Prozess gefertigt und ist in einem SO-LFBGA-81-Gehäuse mit den Abmessungen von nur 7 mm x 7 mm verfügbar. Erste Schlüsselkunden werden bereits jetzt mit Mustern beliefert, während die Volumen-Produktion für Ende 2001 geplant ist. Der Preis für den BlueMoon Single wird bei 7,50 Euro bei einem Volumen von mehr als 1 Million Stück liegen. BlueMoon Single Voice und BlueMoon Multimedia werden ab dem 3. Quartal 2001 bemustert. Die Preise für diese Lösungen werden unter 10 Euro für 1 Million Einheiten liegen. Der BlueMoon BlueStar ist ab sofort als lizenzierbarer Makro-IP für die Integration verfügbar.


eye home zur Startseite
Sebu 06. Jun 2001

Lol! Buzzword-Bingo!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 01:53

  2. Re: beispiel TYT

    LiPo | 01:47

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Ipa | 01:45

  4. Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    Pjörn | 01:38

  5. Re: 4 von 5 Amerikanern glauben an Engel

    Phantom | 01:34


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel