Abo
  • Services:
Anzeige

MSN führt neue Dienste für Internet Appliances ein

MSN Companion Internet Appliance Services 2.0

Von MSN wurde jetzt die Version 2.0 der MSN Companion Internet Appliance Services vorgestellt. Damit sollen Multiuseranwendungen und Breitbanddienste möglich werden, die zunehmend für so genannte Internet Appliances eingeführt werden.

Anzeige

Ähnlich wie AOL will MSN damit seine Dienste jederzeit, überall und auf jedem Gerät anbieten können. Zusammen mit Compaq und anderen Hardwareherstellern wurden so genannte MSN-Companion-Geräte entwickelt, die einen Zugriff auf Internet-Inhalte ermöglichen sollen, die mit Multiuser- und Breitbandmerkmalen ausgestattet sind. In Zusammenarbeit mit MSN hat Compaq begonnen, die iPAQ Home Internet Appliances IA-1 und IA-2 auf die MSN Companion 2.0 Version aufzuwerten.

Zu den MSN-Diensten gehört beispielsweise der MSN Messenger, MSN eShop, MSN MoneyCentral sowie MSN Hotmail. Künftig sollen beispielsweise bis zu neun Familienmitglieder jeweils mit eigener E-Mailadresse und personalisiertem Internetzugang ein und dasselbe Gerät verwenden können. Der MSN Companion 2.0 unterstützt die Funktion Chat Radio, mit der sich Mitglieder unterhalten und Musik tauschen können. Mit dem MSN Companion 2.0 gibt es erstmals auch die Möglichkeit, alternative Internet Service Provider (ISPs) zu nutzen.

Wer zurzeit in den USA ein MSN Companion Internet Appliance bei ausgewählten Händlern erwirbt, spart einige Monate lang die Grundgebühr des MSN-Internetzugangs.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  3. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  4. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  5. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel