Abo
  • Services:

MSN führt neue Dienste für Internet Appliances ein

MSN Companion Internet Appliance Services 2.0

Von MSN wurde jetzt die Version 2.0 der MSN Companion Internet Appliance Services vorgestellt. Damit sollen Multiuseranwendungen und Breitbanddienste möglich werden, die zunehmend für so genannte Internet Appliances eingeführt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ähnlich wie AOL will MSN damit seine Dienste jederzeit, überall und auf jedem Gerät anbieten können. Zusammen mit Compaq und anderen Hardwareherstellern wurden so genannte MSN-Companion-Geräte entwickelt, die einen Zugriff auf Internet-Inhalte ermöglichen sollen, die mit Multiuser- und Breitbandmerkmalen ausgestattet sind. In Zusammenarbeit mit MSN hat Compaq begonnen, die iPAQ Home Internet Appliances IA-1 und IA-2 auf die MSN Companion 2.0 Version aufzuwerten.

Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. AIRTEC Pneumatic GmbH, Reutlingen

Zu den MSN-Diensten gehört beispielsweise der MSN Messenger, MSN eShop, MSN MoneyCentral sowie MSN Hotmail. Künftig sollen beispielsweise bis zu neun Familienmitglieder jeweils mit eigener E-Mailadresse und personalisiertem Internetzugang ein und dasselbe Gerät verwenden können. Der MSN Companion 2.0 unterstützt die Funktion Chat Radio, mit der sich Mitglieder unterhalten und Musik tauschen können. Mit dem MSN Companion 2.0 gibt es erstmals auch die Möglichkeit, alternative Internet Service Provider (ISPs) zu nutzen.

Wer zurzeit in den USA ein MSN Companion Internet Appliance bei ausgewählten Händlern erwirbt, spart einige Monate lang die Grundgebühr des MSN-Internetzugangs.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 47,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /