Abo
  • Services:

Comdex - Weitere Kyro-II-Grafikkarten angekündigt

Nur wenige werden auch in Europa erhältlich sein

Auf der Comdex Taiwan 2001 haben weitere Hardwarehersteller Grafikkarten vorgestellt, die auf den von PowerVR Technologis entwickelten und von ST Microelectronics gefertigten Kyro- und Kyro-II-Chips basieren. PowerVR nannte in einer Pressemitteilung insgesamt zehn asiatische Hersteller, die entsprechende Grafikkarten auf der Comdex zeigten bzw. ankündigten.

Artikel veröffentlicht am ,

Von diesen zehn Herstellern sind für Europa allerdings nur zwei am Rande von Bedeutung: Club3D (bzw. Power Colour) und Inno3D (bzw. InnoVision). Keine Rolle spielen hingegen Chance-I, Ennyah Technologies, Joytech, Kifer, Lung Hwa, Mplustech, Oju CTN und Suma, da ihre Produkte hier bisher nicht im Handel zu finden sind.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln

Club3D Technology bringt zwei Kyro-II-Karten auf den Markt: Die CLK-2032TV mit 32 MB SDRAM, TV-Ausgang sowie die CLK-2064TV mit 64 MB SDRAM, TV-Ausgang und DVI. Zusätlich gibt es noch eine neue Kyro I CLK-1064TV, eine Kyro-1-Grafikkarte mit 64 MB Speicher und TV-Ausgang von Club3D.

InnoVision stellte Inno3D Kyro II 4500 getaufte Grafikkarten vor, die mit 32 oder 64 MB SDRAM und jeweils mit und ohne TV-Ausgang ausgeliefert werden sollen. Das 64-MB-Modell mit aktivem Lüfter, aber ohne TV-Ausgang soll in den USA bereits ausgeliefert werden und 115,- US-Dollar kosten. Im Gegensatz zu Club3D hat Inno3D noch keinen Distributor für Deutschland, allerdings in einigen anderen EU-Ländern.

In der täglich aktualisierten Marktübersicht unter markt.golem.de finden sich unter anderem Preise und Verfügbarkeiten von Kyro II Grafikkarten bei Online-Händlern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 5,99€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)

Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

        •  /