Abo
  • Services:
Anzeige

XFree86 4.1.0 - Neues X-Windows-Release

Neue Version läuft auch unter Darwin/MacOS X mit Aqua

Noch schweigt sich die Website des XFree86-Projekts aus, doch bereits seit einigen Tagen steht die Version 4.1.0 der Open-Source-Implementierung des X-Windows-Protokolls zum Download bereit. Neben einer ganzen Reihe von neuen und verbesserten Treibern hat man sich vor allem der Konfiguration gewidmet.

Anzeige

So läuft XFee86 in Form von XDarwin jetzt auch unter Darwin/MacOS X zusammen mit Apples Aqua GUI. Die Mesa-Unterstützung wurde auf das stabile Release 3.4 aktualisiert.

Auf Treiberseite unterstützt XFree 4.1.0 nun auch ATI Radeon sowie Number Nie, S3 Savage, Silicon Motion, Ark Logic, SGI Newport Karten und VESA. Zudem wurden die Treiber für Rage 128, Trident, S3 Virge, NVidia, 3DLabs und Neomagic verbessert. Auch hat man nahezu alle Treiber auf den neuen Frame-Buffer-Code umgestellt und DRI-Support für Rage 128, Voodoo 3/5, Intel i810/i815, Matrox G400 aktualisiert und unterstützt nun auch die Alpha-Plattform.

Mit xf86cfg steht zudem ein verbessertes grafisches Konfigurationstool zur Verfügung, das auch nachträglich unter X ausgeführt werden kann.

XFree86 4.1.0 steht auf dem FTP-Server des Xfree86-Projekts bzw. dessen Mirror zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Matthias Martin 03. Jul 2001

Es heisst "X Window System", X11, X11R6 oder einfach X. Und mit "Windows" hat es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Hannover
  2. Kermi GmbH, Plattling
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 6,99€
  3. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)

Folgen Sie uns
       

  1. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  2. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  3. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  4. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  5. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  6. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  7. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  8. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  9. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  10. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Und trotzdem hat die Telekom viel gewonnen

    Labbm | 18:46

  2. Re: Wenns nicht reicht, dann Preise erhöhen.

    Der Held vom... | 18:45

  3. Re: Macht da bitte nicht mit

    MysticaX | 18:44

  4. Kosten ...

    DAUVersteher | 18:41

  5. Re: Durch das Fräsverfahren beim Trenching geht...

    Faksimile | 18:40


  1. 17:40

  2. 17:02

  3. 16:35

  4. 15:53

  5. 15:00

  6. 14:31

  7. 14:16

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel