Abo
  • Services:

EMI beteiligt sich an Hersteller von Brennsoftware

Allianz mit Roxio verkündet

Die britische EMI, eine der weltweit fünf größten Plattenfirmen, hat eine Minderheitsbeteiligung am bis vor kurzem zu Adaptec gehörenden Software-Unternehmen Roxio erworben. Gemeinsam soll eine Strategie entwickelt werden, wie sich zukünftig online erworbene Musik von EMI auch sofort auf CD brennen ließe.

Artikel veröffentlicht am ,

Genaue Zahlen zum Wert der Beteiligung wurden nicht genannt. Roxio soll es Usern ermöglichen, die digital bei EMI gekauften Musikstücke auch sofort auf CD brennen zu können und so eine zusätzliche Einnahmequelle für die beiden Unternehmen zu erschließen.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Koblenz am Rhein
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Laut EMI soll den Usern so die Möglichkeit gegeben werden, auf legalem Wege möglichst unkompliziert am PC Musik herunterzuladen und diese dann auch problemlos auf CD brennen zu können.

In letzter Zeit häufen sich die Übernahmen und Beteiligungen der großen Musikunternehmen an New-Economy-Firmen. So übernahm Bertelsmann vor wenigen Tagen Myplay, während Vivendi sich das populäre Musik-Portal MP3.com einverleibte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /