Abo
  • Services:

TelDaFax: Insolvenzverfahren eröffnet

Gläubigerausschuss tagt am 6. Juni 2001

Das Amtsgericht Marburg hat am Freitag das Insolvenzverfahren über das Vermögen der TelDaFax AG eröffnet. Zum Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Bernd Reuss bestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Für unsere Kunden ändert sich durch die Eröffnung des Verfahrens nichts", so Stefan Koch, Vorstand Marketing und Vertrieb bei TelDafax. "Die Entscheidung, ob wir weiter am Neuen Markt notiert bleiben, obliegt allein der Deutschen Börse AG."

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

Durch einen zweiten Beschluss des Amtsgerichts vom 1. Juni wurde ein siebenköpfiger Gläubigerausschuss bestellt. Dieser tagt zum ersten Mal am 6. Juni 2001. Vom Gläubigerausschuss erhofft sich TelDaFax die Zustimmung zu wesentlichen Weichenstellungen für die Zukunft des operativen Geschäftsbetriebes.

Der Gläubigerausschuss soll insbesondere der geplanten Ausgründung der Tochtergesellschaften zustimmen. Die Konzepte hierzu liegen bereits vor. In dem zweiten Beschluss werden die Gläubiger zudem aufgefordert, ihre Insolvenzforderungen bis zum 31. August 2001 anzumelden und unverzüglich anzuzeigen, welche Sicherungsrechte sie in Anspruch nehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

weinachtsmann 22. Apr 2008

die schon

F. Becker 20. Mär 2008

stimmt schon, das der Laden zimlich kaotisch ist. Habe allerdings erfahren, das statt 30...

Eva N. 20. Feb 2008

Genau dieses Problem habe ich nun auch! Das ist echt nicht war.Besonders weil sie...

tanja2906 05. Feb 2008

HAmmer hammer, mir gehts genau so. hat sich schon was bei Ihnen getan? gruß tanja

daniel w. 03. Dez 2007

Also tschuldigung, die sind ja wohl richtrig daneben: Geld abbuchen ging schnell. Doch...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /