• IT-Karriere:
  • Services:

NVidia nForce - Leistungsfähiger Multimedia-Chipsatz

Erster Chipsatz mit AMDs HyperTransport

Auf der Computex in Taipeh kündigte NVidia jetzt seine neue nForce "Platform Processing Architecture" an, einen Chipsatz, der Systemkomponenten, Grafik-, Kommunikations- und Audio-Technologien integriert. Dabei kommt erstmals auch AMDs schnelle Bus-Technologie HyperTransport zum Einsatz. So soll der nForce etwa die 5- bis 10-fache Performance im Grafikbereich erreichen wie alle anderen derzeit erhältlichen integrierten Grafikchipsätze.

Artikel veröffentlicht am ,

Der nForce besitzt dabei eine komplett neue Architektur, die nicht auf die klassische Trennung zwischen North- und Southbridge setzt. Zwischen dem nForce Integrated Graphics Prozessor (IGP) und dem nForce Media und Communications Prozessor (MCP) kommt dabei AMDs Hypertransport-Technologie zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld
  2. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster

Als Grafik-Engine kommt der NVidia nForce IGP zum Einsatz, der durch NVidias TwinBank-Technologie 128-Bit DDR-Speicher unterstützt. Durch den Einsatz eines Dynamic Adaptive Speculative Pre-Processors (DASP) soll die CPU entlastet und durch die GeForce2 GPU eine insgesamt hohe Performance erreicht werden.

Zudem enthält der Chipsatz eine DSP Audio Engine, die Echtzeit 3D Audio und erstmals auch Echtzeit Encoding für Dolby Digital 5.1 Surround Sound bietet. Die DSPs werden dabei zugleich für die Breitbandkommunikation eingesetzt. Verantwortlich dafür zeichnet der DirectX-8-kompatible NVidia nForce MCP, der bis zu 256 simultane Audio-Streams unterstützt. Auf Netzwerkseite unterstützt der Chip Ethernet, Home Phone-Line Networking (HomePNA 2.0), USB sowie Dial-Up-Verbindungen.

NVidia konnte bereits einige namhafte Mainboard-Hersteller für den nForce, der auch die architektonische Grundlage von Microsofts Xbox darstellt, gewinnen. Dazu zählen Abit, Asus, Gigabyte, Mitac und MSI.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,29€
  2. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  3. 48,99€
  4. 5,29€

chojin 05. Jun 2001

Es gibt viele Kunden, die sich ein Komplettsystem kaufen, ohne dass für sie...

Thomas 05. Jun 2001

Es gibt keinen Grund warum gerade Spieler auf diesen Chipsatz verzichten sollten. Er...

Oliver 04. Jun 2001

Mmmhhh, eine Interssante Richtung, in die die Entwicklung von NVidia in diesem Bereich...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /