Führungswechsel bei MySQL

Marten Mickos ist neuer CEO der MySQL AB

Die MySQL AB, das Unternehmen hinter der Open-Source-Datenbank MySQL, hat einen neuen CEO. Die beiden Gründer Michael "Monty" Widenius und David Axmark holen mit Marten Mickos einen Mann mit internationaler Erfahrung im Bereich Marketing und Geschäftsführung ins Boot.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir sind stolz, die Firma dahin geführt zu haben, wo sie heute steht. Jetzt haben wir Marten gebeten, MySQL AB auf eine neue Stufe zu führen, auf der Open-Source-Denken und Geschäft Hand in Hand gehen. Mit Marten, der sich um den weiteren Aufbau von der Organisation und das Geschäft kümmert, können wir unsere Kräfte der zukünftigen Entwicklung des Produkts und dem Aufbau der MySQL-Community widmen", so die beiden Gründer.

Der 38-jährige Marten Mickos war zuvor für einige nordische IT-Unternehmen tätig. 1986 gründete er zusammen mit anderen eine Software- und Dienstleistungsfirma. Auch an der Gründung von der MatchON Sports Ltd. war er beteiligt. Als CEO war er für die Sonera-Tochter Intellitel Communications tätig. "MySQL ist ein Phänomen und ich bin dankbar, die Chance erhalten zu haben, zur zukünftigen Entwicklung und dem Erfolg des Unternehmens und allem, für das es steht, beitragen zu können", erklärt so Marten Mickos. "MySQL wird in unternehmenskritischen Applikationen von einigen der meist bewunderten Unternehmen und Organisationen der Welt eingesetzt, wie z.B. von Yahoo! Finance in ihren Web- und anderen Applikationen. Wir werden jetzt neue 'Value-Added-Servieces' für unsere über zwei Millionen MySQL-User entwickeln und so zu neuen Softwaresystemen beitragen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  3. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /