• IT-Karriere:
  • Services:

Führungswechsel bei MySQL

Marten Mickos ist neuer CEO der MySQL AB

Die MySQL AB, das Unternehmen hinter der Open-Source-Datenbank MySQL, hat einen neuen CEO. Die beiden Gründer Michael "Monty" Widenius und David Axmark holen mit Marten Mickos einen Mann mit internationaler Erfahrung im Bereich Marketing und Geschäftsführung ins Boot.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir sind stolz, die Firma dahin geführt zu haben, wo sie heute steht. Jetzt haben wir Marten gebeten, MySQL AB auf eine neue Stufe zu führen, auf der Open-Source-Denken und Geschäft Hand in Hand gehen. Mit Marten, der sich um den weiteren Aufbau von der Organisation und das Geschäft kümmert, können wir unsere Kräfte der zukünftigen Entwicklung des Produkts und dem Aufbau der MySQL-Community widmen", so die beiden Gründer.

Der 38-jährige Marten Mickos war zuvor für einige nordische IT-Unternehmen tätig. 1986 gründete er zusammen mit anderen eine Software- und Dienstleistungsfirma. Auch an der Gründung von der MatchON Sports Ltd. war er beteiligt. Als CEO war er für die Sonera-Tochter Intellitel Communications tätig. "MySQL ist ein Phänomen und ich bin dankbar, die Chance erhalten zu haben, zur zukünftigen Entwicklung und dem Erfolg des Unternehmens und allem, für das es steht, beitragen zu können", erklärt so Marten Mickos. "MySQL wird in unternehmenskritischen Applikationen von einigen der meist bewunderten Unternehmen und Organisationen der Welt eingesetzt, wie z.B. von Yahoo! Finance in ihren Web- und anderen Applikationen. Wir werden jetzt neue 'Value-Added-Servieces' für unsere über zwei Millionen MySQL-User entwickeln und so zu neuen Softwaresystemen beitragen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  3. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,

Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /