Abo
  • Services:

Freie Linux-Version für Sony PlayStation

Tschechisches Unternehmen will PlayStation zum preiswerten Desktop-PC machen

Das tschechische Unternehmen Blokman Trading s.r.o. portiert den Linux-Kernel 2.4.0 auf MIPS-basierte Hardware- und Software-Produkte, darunter auch Sony PlayStation und PlayStation 2. Da Sony aber die Informationen zur Programmierung der PlayStation recht strikt handhabt, will Blokman eine eigene Entwicklungsumgebung namens RU.nix unter der GNU General Public License veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Alpha-Version eines Linux-2.4er-Kernels für Sony PlayStation stellt Blokman seit kurzem unter www.runix.ru zum Download bereit. Im Juli soll eine Beta-Version des Kernels und eine Vorabversion einer kompletten Linux-Distribution für PlayStation fertig sein.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Eine stabile Version der Distribution erwartet man für Oktober. Dann will Blokman auch ein Hardware Add-On Kit anbieten, das eine Speichererweiterung für die PSX enthält. Damit aber nicht genug, gegen Ende des Jahres soll ein Spieleentwicklerkit sowie ein Office-Paket folgen. Alle Produkte wollen die Tschechen unter der GPL kostenlos zum Download anbieten.

Blokman Trading will so Sonys PlayStation- und PlayStation-2-Spielekonsolen zu preiswerten Desktop-Rechnern umfunktionieren. Sony gibt sein Linux für PlayStation 2 nur in kleinen Portionen ab. Lediglich 2000 Linux-Kits hat man in Japan angeboten, die auch nur auf der japanischen Version des Geräts funktionieren.

Bei aktuellen Preisen von etwa 250,- DM für die PSOne und 869,- DM für die PlayStation 2 scheint die Idee von Blokman durchaus erfolgsversprechend, zumal Sony selbst daran interessiert ist, zumindest die PlayStation 2 internetfähig zu machen. Auch die Einführung der Xbox dürfte hier für Bewegung sorgen, basiert diese doch mit dem Pentium-III-Prozessor auf einer Plattform, auf der sich Linux wie zu Hause fühlt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  3. für 185€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...

Michael Schmid 08. Okt 2002

Wo wird und vor allem wie verlangsamt? Ich verstehe den wirtschaftlichen Sinn einer...

chris 05. Okt 2002

Bin auch seit Jahren dabei. Dass SCO auf ein anderes Publikum abzielt als das derzeitig...

Michael Schmid 20. Sep 2002

Nein Du verstehst da was nicht. Mir geht, wie vielen anderen, die sich professionell mit...

Skythe 20. Sep 2002

Schon mal gehört dass Software unter Linux wesentlich schneller und stabiler läfut? und...

krist 31. Mai 2002

Falls jemand Lust hat, Linux auf seiner Playstation 1 zu booten, hier gibts ein Image für...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /